Startseite > Frauenpersönlichkeiten


Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über Frauenpersönlichkeiten der Stadt Leipzig, aufgelistet in vier Tabellen;

Tabelle 1: Überblick über Straßennamen, die nach Frauen benannt wurden, die in Leipzig gelebt haben

Tabelle 2: Im Stadtlexikon erwähnte Frauen

Tabelle 3: Frauen ohne besondere Würdigung

Tabelle 4: Professorinnen der Universität Leipzig bis 1990


 

Überblick über Straßennamen, die nach Frauen benannt wurden

(Literatur: Leipziger Frauengeschichten-Ein historischer Stadtrundgang; Herausgeberinnen: Gerlinde Kämmerer und Anett Pilz  KuKuC e.V.; Lexikon der Leipziger Straßennamen 1995;
jährliche Straßenverzeichnisse der Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen)

Straße benannt nach Wer war das?
Adelgunde-Gottsched-Weg Luise Adelgunde Victorie Gottsched  (1713-1762) Autorin verschiedener Theaterstücke und Bücher, Mitarbeiterin und Gattin von Johann Christoph Gottsched
Antonienstraße Antonie von Kreutzburg
(1838-1892)
Tochter des Freiherrn von Tauchnitz, Besitzer des Ritterguts Kleinzschocher
Arminiushof Adelheid von Dohna-Schlodien
(1804-1881)
Gräfin, Pseudonym Arminius, veröffentlichte 1874 das erste städtebauliche Handbuch in Deutschland
Amalienstraße Amalie Leichsenring (2. Hälfte 19.Jhd.) Ehefrau des Plagwitzer Gemeinderatsmitglieds Leichsenring, der die Straße anlegen ließ
Amalie-Winter-Platz Amalie Winter (1. Hälfte 19.Jhd.) Erste Pächterin in Sachsens ältester Kleingartenanlage Johannistal, die 1832 auf den Antrag der armen Witwe A. Winter an den Ratsherrn Moritz Seeburg, nahe ihres Häuschens einen Garten anlegen zu dürfen, entstand
Anna-Kuhnow-Straße Anna Kuhnow
(1859-1923)
1890 erste niedergelassene Ärztin in Leipzig
Auguste-Hennig-Straße Auguste Hennig
(1864-1959)
SPD - Frauenrechtlerin, 1919-1921 Mitglied des Zweinaundorfer Gemeinderats
Auguste-Schmidt-Straße Auguste Schmidt
(1833-1902)
Pädagogin, Frauenrechtlerin
Auguste-Schulze-Straße Auguste Schulze
Augustenstraße vermutlich Prinzessin Maria Auguste von Sachsen
(1864-1959)
Aurelienstraße Aurelie Joseph Tochter des Rittergutsbesitzers zu Lindenau
Barbarastraße Barbara Dorothea von Thümmel
(?-1576)
Gutsherrin in Paunsdorf, gründete die so genannte „Kleine Gemeinde“, indem sie den Garten ihres Bauerngutes aufteilte und vier Drescherhäuser errichten ließ
Bertha-Beckmann-Weg Bertha Wehnert-Beckmann
(1815-1901)
1. Berufsfotografin  Deutschlands
Berthastraße/Grunertstraße Bertha Grunert
(1839-1907)
Grundbesitzerin in Leipzig-Mockau
Beuthstraße Charlotte Natalie Beuth
(1826-1906)
Stifterin, hinterließ der Stadt Leipzig den Großteil ihres Vermögen und bedachte außerdem das Jakobshospital, die Pensionsanstalt des Stadttheaters und die Bienersche Blindenanstalt
Bothestraße Margarete Bothe
(1914-1945)
Lehrerin, Widerstand während  der  NS-Zeit
Brunsweg Marianne Bruns
(1897-1994)
Schriftstellerin
1987 Vaterländischer Verdienstorden in Gold[
Charlottenstraße Charlotte Wilhelmi Tochter von Appelationsgerichtsrat Wilhelmi, an dessen Grundstück die Straße angelegt wurde
Clara-Wieck-Straße Clara Schuman geb. Wieck
(1819-1896)
Pianistin
Clara-Zetkin-Straße Clara Zetkin
(1857-1933)
Politikerin
Dohnaweg
Arminiushof
Adelheid von Dohna-Schlodien
(1804–1878),
Gräfin, Pseudonym Arminius, veröffentlichte 1874 das erste städtebauliche Handbuch in Deutschland
Döringstraße Ottilie Döring, geb.Thieme
(1823-1903)
Stifterin, stiftete zusammen mit ihrer Schwester Sidonia zur „Gewährung von Unterstützung innerhalb der gebildeten Stände“, ungeachtet von Religion und Geschlecht, 600000 Mark
Dorotheenplatz Christiana Dorothea Heine geb. Reichel
(1781-1857)
Mutter von Karl Erdmann Heine, der den Leipziger Westen erschloss und das Projekt Elster-Saale-Kanal („Karl-Heine-Kanal“) plante und vorantrieb
Elisabethstraße Möglicherweise nach der  in der Paulinerkirche beigesetzten sächsischen Kurfürstin Elisabeth von Bayern (1443- 1484) oder nach Elisabeth Gräfin von Medem (1807-1858), Ehefrau des Besitzers des Rittergutes Volkmarsdorf benannt  
Emilienstraße Emilie Friederike Platzmann geb. Winkler
(1792-1874)
Besitzerin des Vorwerks Zum Storchennest, das während der Völkerschlacht 1813 hart umkämpft worden war
Friederikenstraße Friederike Elisabeth Oeser
(1748-1829)
älteste Tochter von Adam Friedrich Oeser, Direktor der Kunstakademie und Zeichenlehrer Goethes, der auch privat im Hause Oeser verkehrte
Goldschmidtstraße Henriette Goldschmidt
(1825-1920)
Pädagogin, Frauenrechtlerin
Grunertstraße
Berthastraße
Bertha Grunert geb. Helke
(1839-1907)
Grundbesitzerin, Holzhändlerwitwe,
ließ das Gebiet um Bertha-, Grunert- u. Schneiderstraße in Mölkau baulich erschließen
Gröpplerstraße Sidonie Gröppler geb. Thieme
(1820-1904)
vermachte zur Gründung einer Stiftung gemeinsam mit ihrer Schwester Ottilie Döring der Stadt Leipzig den Erlös aus dem Verkauf von „Schwägrischens Garten“
Häußerstraße Gärtnerehepaar Häußer vom Rittergut Großzschocher verbargen und pflegten 1813 den bei Kitzen verwundeten Theodor Körner
Hedwig-Burgheim-Straße Hedwig Burgheim
(1887-1943)
Pädagogin
Hedwigstraße Clara Hedwig von Eberstein
(1817-1900)
letzte Besitzerin des Ritterguts Schönefeld
Helenenstraße Helene Haake geb. Kühn
(1843-1881)
Ehefrau des Stifters Dr. Julius Hermann Haake
Holbergstraße Franziska Rosalie Auguste Karoline Holberg geb. Rüppel
(1822-1901)
begründete die Holbergschen Stiftungen für arme Einwohner von Lindenau
Idastraße Ida von Kleist Tochter des letzten Besitzers des Rittergutes Volkmarsdorf
Ilse-Decho-Weg Ilse Decho (1919-1978) Glas- und Porzellangestalterin
Johannaparkweg Johanna Natalie Schulz
(1836-1858)
Tochter des Bankiers W. Th. Seyfferth - Stifter des Johannaparks
Johannastraße Johanna Giebner
Stifterin
Jutta-Hipp-Weg Jutta Hipp
(1925-2003)
Jazz-Pianistin, Malerin, Designerin
Klarastraße Minna Klara Adele von Tauchnitz
(1843-1917)
Tochter des Rittergutsbesitzers und Stifters Carl Tauchnitz in Kleinzschocher
Lähnestraße Louise Bertha Lähne
(1802-1858)
Stifterin
Lene-Voigt-Straße Lene Voigt
(1891-1962)
Mundartdichterin
Libertastraße Liberta Wilhelmine Giebner geb. Schirmer
(1837-?)
Stifterin
Liviastraße Livia Virginie von Frege, geb. Gerhardt
(1818-1891)
Sängerin
Louise-
Otto-Peters-Platz
Louise Otto-Peters
(1819-1895)
Schriftstellerin, Frauenrechtlerin
Margarete-Blank-Straße Margarete Blank
(1901-1945)
Ärztin, Widerstand, NS-Opfer
Maria-Grollmuß-Straße Maria Grollmuß
(1896-1944)
Ärztin, Lehrerin und Publizistin, NS-Opfer
Mariannenpark
Mariannenstraße
Marianne Wilhelmine Rosine Freifrau von Eberstein
(1792-1849)
Besitzerin des Ritterguts Schönefeld
Mathildenstraße Tochter des Grundstücksbesitzers Mosenthin in Connewitz
Neuberinstraße Friederike Caroline Neuber
(1697-1760)
Schauspielerin
Pansastraße Pauline Pansa
(1850-1914)
Stifterin
Phillipine-Arndt-Weg Phillipine Wolff-Arndt (1849-1933?) Mitbegründerin des Künstlerinnenvereins in Leipzig
Ponickaustraße Johanna Karoline von Ponickau (Schloss Großzschocher im 18.Jhd.) stiftete 6000 Mark für eine Schule für arme Kinder
Primavesistraße Marianne Josephine Primavesi
(um 1830-1911)
Stifterin von 1,37 Mio. Mark für arme Witwen und Töchter von gebildeten Ständen
Radiusstraße Wilhelmine Radius geb. Brandstetter
(?-1890)
Schöpferin der Radius-Brandstetter-Stiftung
Reginenstraße Christiane Regine Böhme geb. Hetzer
(1724-1780)
Besitzerin des Gohliser Schlösschens und des Ritterguts Gohlis; Stifterin
Rauchfussweg Hildegard Maria Rauchfuss
(1918-2000)
Schriftstellerin
Simildenstraße Similde Gerhard
(1830-1903)
Stifterin, leistete Wohltätigkeit speziell für Kinderbewahranstalten und Kriegsverwundete
Steyberweg Ottilie von Steyber
(1804-1870)
Gründerin einer Mädchenschule und Mitbegründerin des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins
Tarostraße Gerta Pohorylles Pseudonym: Gerda Taro
(1819-1937)
Fotoreporterin im Spanischen Bürgerkrieg
Trötzschelstraße Johanne Sophie Trötzschel geb. Marhold
(1829-1898)
Stiftsdame auf Schloss Schönefeld
(s. auch Hedwigstraße), wurde später selbst zur Stifterin, errichtete 1898 ein Vermächtnis zugunsten der Schulgemeinde Schönefeld
Wiedebachplatz/ Wiedebachstraße Apollonia von Wiedebach geb. Albeck
(1470-1526)
Besitzerin Gut Lößnig,
stiftete vor allem für Schulen, Hospitäler und den Kirchenbau
Wigmanstraße Mary Wigman (1886-1973) Tänzerin und Choreographin
Wilhelminenstraße Wilhelmine Geyser geb. Oeser
(1755-1813)
jüngere Tochter von Adam Friedrich Oeser

 

Im Stadtlexikon erwähnte Frauen

(Literatur: STADTLEXIKON LEIPZIG von A bis Z, Herausgegeben von PRO LEIPZIG, Leipzig 2005)

Name Lebensdaten Wer war das?
Asenijeff, Elsa 1867-1941 Schriftstellerin, Lebensgefährtin Klingers
Asmus, Ruth 1934-2000 Opernsängerin
Bach, Anna Magdalena 1701-1760 Sängerin, Ehefrau Bachs
Blank, Margarete 1901-1945 Ärztin, Widerstandskämpferin
Breul, Elisabeth 1930 Opernsängerin
Burgheim, Hedwig 1887-1943 Pädagogin, in Auschwitz ermordet
Carstens, Lina 1892-1978 Schauspielerin
Espenhayn, Kay 1968-2002 Behindertensportlerin
Fleischer, Eva 1922 Opernsängerin, Professur an der Hochschule für Musik Leipzig
Frege, Livia 1818-1891 Sängerin
Goldschmidt, Henriette 1825-1920 Pädagogin, Frauenrechtlerin
Gottschalk, Christa 1927 Schauspielerin, Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Bundesverdienstkreuz 1999
Gottsched, Adelgunde 1713-1762 Dichterin, Übersetzerin
Grollmuß, Maria

1896-1944

Journalistin, Widerstandskämpferin
Hartenstein, Elisabeth 1900-1994 Schriftstellerin
Hartmann, Angelika 1829-1917 Pädagogin, gründete Kindergärtnerinnen- und Lehrerinnenseminar und Fröbelverein
Heinicke, Anna Catherina Elisabeth 1757-1840 Leiterin Taubstummenschule nach Samuel Heinickes Tod
Hellmann, Martina 1960 Sportlerin
Hofmann-Bosse, Elise 1880-1954 Bibliothekarin, Leiterin der Deutschen Volksbüchereischule
Hönisch, Friedel 1909-1999 Unterhaltungskünstlerin
Horlbeck-Kappler, Irmgard 1925 Malerin, Grafikerin
Kehl, Sigrid 1929 Opernsängerin
Köhler-Richter, Emmy 1918-2013 Tänzerin, Choreographin
Krauß, Angela 1950 Schriftstellerin
Lips, Eva 1906-1988 Völkerkundlerin
Lipsius, Marie 1837-1927 Musikschriftstellerin, Pianistin
Lomnitz-Klamroth, Marie-Louise 1863-1946 Direktorin der Deutschen Zentralbücherei für Blinde
Mattheuer-Neustädt, Ursula 1926 Grafikerin
Mayer, Karoline 1820-1889 Sängerin
Neuber, Friederike 1697-1760 Theaterprinzipalin
Otto, Kristin 1966 Sportlerin, Journalistin
Otto-Peters, Louise 1819-1895 Schriftstellerin, Frauenrechtlerin
Poolman, Marylu 1936-2004 Schauspielerin
Rauchfuß, Hildegard Maria 1918-2000 Schriftstellerin
Richter, Evelyn 1930 Fotografin, Professur an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Rössing, Renate 1929-2005 Fotografin
Schmidt, Auguste 1833-1902 Pädagogin, Frauenrechtlerin
Schönkopf, Anne Catharina 1746-1810 Jugendliebe Goethes
Schröter, Corona 1751-1802 Sängerin
Schumann, Clara 1819-1896 Pianistin
Steyber, Ottilie von 1804-1870 Pädagogin
Taro, Gerta 1910-1937 Fotoreporterin, Antifaschistin
Trexler, Roswitha 1936 Sängerin
Voigt, Elisabeth 1893-1977 Grafikerin, Malerin
Voigt, Lene 1891-1962 Mundartdichterin
Wagner, Rosalie 1803-1837 Schauspielerin, Schwester Richard Wagners
Wehnert-Beckmann, Bertha 1815-1901 Fotografin
Wigman, Mary 1886-1973 Tänzerin, Choreografin
Windscheid, Käthe 1859-1943 Pädagogin, Frauenrechtlerin
Zetkin, Clara 1857-1933 Politikerin
Ziegler, Christiana Mariana von 1695-1760 Dichterin

 

 

Frauen ohne besondere öffentliche Würdigung

Name Lebensdaten Wer war das?
Bäumer, Margarete 1898-1969 Sängerin
Brendel, Elisabeth 1814-1866 Pianistin, Klavielehrerin
Eger, Susanna 1640-1713 Köchin, Kochbuchautorin
Gerhardt, Elena 1883-1961 Sängerin, Gesangslehrerin
Hallgarten, Constanze 1881-1969 Pazifistin, Frauenrechtlerin
Hartenstein, Elisabeth 1900-1994 Schriftstellerin
Kippenberg, Katharina 1876-1946 Verlegerin Insel-Verlag
Lehmann, Johanna Elisabeth 1699-? Wirtin des Kaffeehauses "Zum Arabischen Coffe Baum"
Mende, Marianne Pauline 1807-1881 Stifterin
Naubert, Christiane Benedikte 1752-1819 Schriftstellerin
Richter, Trude 1899-1989 Pädagogin, Literaturwissenschaftlerin, Schriftstellerin
Segner, Maria 1905-1996 letzte Sekretärin Clara Zetkins, Deutsch-Dozentin am Herder-Institut
Trier, Rahel Amanda Augusta 1731-1806 Stifterin des Hebammeninstituts
Wieck, Johanna Marie 1832-1916 Pianistin, Sängerin, Musiklehrerin und Musikpublizistin

 

 

Professorinnen der Universität Leipzig bis 1990

Name, Titel Lebensdaten Professur an der Universität Leipzig
Anders, Maria
Prof. Dr. sc. phil.
1926-1997 1977-1986 ao.Prof. für Geschichte der UdSSR an der Sektion Geschichte
Aresin, Lykke
Prof. Dr. med. habil.
1921-2011 1964-1969 Prof. mit Lehrauftrag für Neurologie und Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät
1969-1981 o.Prof. für Neurologie und Psychiatrie im Bereich Medizin
Becher, Ilse
Prof. Dr. phil. habil.
1924-1989 1977-1984 ao.Prof. für Lateinische und Griechische Sprache
Blumenthal, Elke Armgart Lieselotte
Prof. Dr. phil. habil.
1938 1986-1991 o.Prof. für Ägyptologie an der Sektion Afrika- und Nahostwissenschaften
Braemer, Edith
Prof. Dr. phil. habil.
1909-1969 1965-1969 Prof. mit Lehrstuhl für Neuere und neueste Literaturgeschichte
Brock, Hella
Prof. Dr. paed. habil.
1919 1972-1980 o.Prof. für Theorie und Methodik der Musikerziehung
Buettner, Thea
Prof. Dr. phil. habil.
1930 1968-1990 o.Prof. für Geschichte Afrikas
Conrad, Helga
Prof. Dr. phil. habil.
1936-2015 1985-1992 o.Prof. für Multinationale Sowjetliteratur
Cornu, Auguste
Prof. Dr. phil. habil. Dr. phil. h. c.
1888-1981 1949-1951 o.Prof. für vergleichende Geistes- u. Literaturgeschichte der Neuzeit.
Drucker, Renate
Prof. Dr. phil.
1917-2009 1970-1977 ao.Prof. für Historische Hilfswissenschaften
Fischer, Waltraude
Prof. Dr. med. habil.
1922-2012 1971-1982 ao.Prof. für Neurologie
Förster, Ursula
Prof. Dr. paed.
1924-1992 1975-1985 ao.Prof. für Deutsch als Fremdsprache
Frost, Gudrun
Prof. Dr. sc. phil.
1935-2015 1985-1990 o.Prof. für Dialektischen u. Historischen Materialismus
Gläser, Rosemarie
Prof. Dr. phil. habil.
1935 1980-1992 ao.Prof. für Englische Sprache
Harig, Katharina
Prof.
1901-1977 1958-1963 Prof. mit Lehrauftrag für Allgemeine Pädagogik
Heine, Lucia
Prof. Dr. phil. habil.
1929 1987-1989 ao.Prof. für Sorbische Literatur
Henry, Marie-Louise
Prof. Dr. theol.
1911-2006 1959-1961 Prof. mit Lehrauftrag für Altes Testament
Herber, Christa
Prof. Dr. phil. habil.
1938 1988-1991 ao.Prof. für marxistisch-leninistische Ästhetik
Hluba-Daum, Erna Wilhelmina
Prof. Dr. med. dent.
1924-2002 1969-1985 ao.Prof. für Chirurgische Stomatologie
Hocke, Brigitte
Prof. Dr. phil. habil.
1937 1989-1992 o.Prof. für Französische Literatur
Hoffmann, Edith
Prof. Dr. sc. phil.
1929 1979-1990 o.Prof. für Ur- und Frühgeschichte
Kahl, Alice
Prof. Dr. sc. oec.
1930 1979-1990 o.Prof. für Marxistisch-Leninistische Soziologie
Karg-Gasterstädt, Elisabeth
Prof. Dr. phil.
1886-1964 1952-1955 Prof. mit vollem Lehrauftrag für Deutsche Philologie
Klose-Berger, Annelore
Prof. Dr. sc. paed.
1938 1971-1980 o.Prof. für Hochschulmethodik
1980-1990 o.Prof. für Methodik des Biologieunterrichts
Kohler, Christa
Prof. Dr. med. habil.
1928-2004 1969-1981 o.Prof. für Psychiatrie
Kowalzik, Barbara
Prof. Dr. phil. habil.
1939 1989-1992 ao.Prof. für Marxistisch-Leninistische Kulturtheorie
Kramer, Renate
Prof. Dr. sc. phil.
1937 1986-1990 ao.Prof. für Historischen Materialismus
Lange, Marianne
Prof. Dr. sc. paed.
1931-2005 1984-1990 ao.Prof. für Methodik des Deutschunterrichts
Lips, Eva
Prof. Dr. phil. habil.
1906-1988 1957-1960 Prof. mit Lehrauftrag für Ethnologie u. Vergleichende Rechtssoziologie
1960-1966 Prof. mit vollem Lehrauftrag für Ethnologie u. Vergleichende Rechtssoziologie
Mehlhorn, Gerlinde
Prof. Dr. sc. paed.
1942 1984-1991 o.Prof. für Bildungssoziologie
Meischner, Inge
Prof. Dr. phil. habil.
1932 1985-1992 ao.Prof. für Allgemeine Psychologie
Meyer-Dennewitz, Gabriele
Prof.
1922-2011 1961-1969 Prof. mit Lehrauftrag für Malerei und Grafik (Titularprofessur)
1969-1982 Prof. mit künstlerischer Lehrtätigkeit für Theorie u. Praxis der bildenden Kunst
Michalowski, Ruth
Prof. Dr. sc. oec.
1927 1978-1987 ao.Prof. für Politische Ökonomie
Müller, Eva
Prof. Dr. rer. oec. habil
1928-2011 1964-1969 Prof. mit Lehrauftrag für Volkswirtschaftsplanung
1969-1988 o.Prof. für Sozialistische Volkswirtschaft
Müller, Ingrid
Prof. Dr. agr. habil.
1941 1988-1989 ao.Prof. für Agrarökonomie
1989-92 o. Prof. für Agrarökonomie
Müller, Ruth
Prof. Dr. paed. habil.
1929 1977-1990 ao.Prof. für Geschichte der Erziehung
Neubauer, Edith
Prof. Dr. phil. habil.
1934 1982-1990 ao.Prof. für Kunstgeschichte / Geschichte der osteuropäischen, kaukasischen und byzantinischen Kunst
Ohnheiser, Ingeborg
Prof. Dr. phil. habil.
1946 1986-1992 o.Prof. für Russische Sprache der Gegenwart
Schlegel, Lotte Anna
Prof. Dr. med. habil.
1921 1979-1982 ao.Prof. für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schmidt-Crome, Heide
Prof. Dr. phil. habil.
1943-1996 1989-1993 o.Prof. für Russisch-Deutsche Übersetzungswissenschaft
Schönrath, Traute
Prof. Dr. jur. habil.
1927 seit 1957 Lehrauftrag für Staatsrecht
Schrumpf, Brunhilde
Prof. Dr. paed. habil.
1929 1969-1979 o.Prof. für Soziologie
1983-1989 ao.Prof. für Methodik des Deutschunterrichts
Schubart-Fikentscher, Gertrud
Prof. Dr. jur. habil.
1896-1985 1945-1948 Lehrauftrag für deutsche Rechtsgeschichte
Schwendler, Gerhild
Prof. Dr. phil. habil.
1934 1977-1992 ao.Prof. für Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung
Seehase, Ilse
Prof. Dr. sc. phil.
1930-2001 1978-1991 o.Prof. für Tschechische und Slowakische Sprache
Seidel, Jutta
Prof. Dr. sc. phil.
1931-2017 1970-1991 o.Prof. für Deutsche Geschichte u. Geschichte der Arbeiterbewegung
Steube, Anita
Prof. Dr. phil. habil.
1939 1987-1992 o.Prof. für Allgemeine Sprachwissenschaft
Träger, Christine
Prof. Dr. phil. habil.
1934 1987-1992 o.Prof. für Literaturtheorie und Vergleichende Literaturwissenschaft
Thom, Matina Elisabeth
Prof. Dr. phil. habil.
1935 1976-1991 o.Prof. für Geschichte der Marxistisch-Leninistischen Philosophie
Vieweg, Brigitte
Prof. Dr. med. habil.
1941 1988-1994 ao. Prof. für Gynäkologie und Geburtshilfe
Voegt, Hedwig
Prof. Dr. phil.
1903-1988 1959-1963 o. Prof. mit Lehrauftrag für literarische Publizistik und Stilistik.
Weichsel, Gertrud
Prof. Dr. phil. habil.
1906-1978 1956-1960 Prof.(W) mit Lehrauftrag für Botanik
1960-1967 Prof. mit Lehrauftrag für Allgemeine Botanik
Winkler, Ursula
Prof. Dr. med. habil.
1937 1985-1991 ao.Prof. für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Wittich, Ursula
Prof. Dr. sc. phil.
1935 1989-1990 ao.Prof. für Deutsche Sprache der Gegenwart

 

 

Website der Projektgruppe Frauenpersönlichkeiten