Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum

home Bioanalytik Drittmittel
   

MALDI

Forschungsschwerpunkte
Mitarbeiter
Ausstattung
Publikationen
Lehre
Service
Aktuelles

Übersicht: Drittmittelprojekte

Die Arbeitsgruppe „Bioanalytik“ ist Mitglied in den Profilbildenden Forschungsbereichen PbF III (Molekulare und zelluläre Kommunikation: Biotechnologie, Bioinformatik und Biomedizin in Therapie und Diagnostik) und PbF VI („Veränderte Umwelt und Krankheit“)

Zudem haben wir als einer der 20 „maßgeblich beteiligten Wissenschaftler“ an der Antragstellung des Verbundantrages LIFE (Leipzig Interdisciplinary Research Cluster of Genetic Factors, Clinical phenotypes and Environment) mitgewirkt und werden hier einen Teil der Proteomanalytik stellen.

Seit 2003 wurden folgende 12 Drittmittelprojekte bewilligt bzw. in Aussicht gestellt. Von 2004 bis 2008 wurden durchschnittlich mehr als 600.000,- € Drittmittel pro Jahr eingeworben.
Details

Titel des Forschungsprojekts

Drittmittel- geber*

Förder- zeitraum

Diversität des Tau-Spleißens und dessen Einfluss auf die Tau-Phosphorylierung

SAB

2009-2011

Synthese antimikrobiell aktiver Peptidderivate und in-vitro Testung

SAB

2009-2010

Ultrasensitive direct protein detection in bioassays using novel fluorescence und luminescence markers

BMBF

2008

Future therapeutic and diagnostic approaches: specialization, visualization and miniaturization

BMBF

2008

AD-Diagnosis

IHK Leipzig

2007

Innoprofile junior research group

BMBF

2007-2011

Development of a diagnostic system based on novel biomarkers in blood and liquor for early diagnosis of Alzheimer’s disease (AD)

AFI

>2006-2010

Protein analytics

DAAD

2005-2008

Novel antimicrobially active peptides

SMWK

2005-2007

Novel approaches for the diagnosis of sporadic Alzheimer’s disease (AD) and the new variant of Creutzfeldt-Jacob-disease (nvCJD)

SMWK

2004-2007

Analysis of glycoxidated peptides and proteins

DFG

2004-2007

2-Oxoglutarate dependent oxidation reactions

DFG

2003-2006

Tau

DFG

200X-200X

MS

DFG

200X-200X


AFI: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen “Otto von Guericke” e.V.
BMBF: Bundesministerium für Bildung und Forschung
DAAD: Deutsch Akademischer Austauschdienst
DFG: Deutsche Forschungsgemeinschaft
IHK: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig
SAB: Sächsische Aufbaubank
SMWK: Sächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst


Tabelle im PDF-Format
   
 
home- Datenschutz Bioanalytik, bioanaly@rz.uni-leipzig.de, 01.06.2018