Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Lic. theol. et Dr. theol. h. c. Adolf Paul Johannes Althaus

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N02700

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N02700

geb. 26.11.1861 in Fallersleben
gest. 09.04.1925 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 116294205

Lebenslauf

Studium

  • 1902-1906 Studium der Theologie an den Universitäten Göttingen und Erlangen

Qualifikation

  • 1896 Promotion zum Lic. theol. an der Universität Greifswald
    Titel der Arbeit: Dogmatische Begründung der neutestamentlichen Aussagen über die Taufe.

Akademische Karriere

  • 1897-1899 außerordentlicher Professor für Systematische und Praktische Theologie an der Universität Göttingen
  • 1899-1912 ordentlicher Professor für Systematische und Praktische Theologie an der Universität Göttingen
  • 1912-1925 ordentlicher Professor für Systematische Theologie und Neutestamentliche Wissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1914-1915 Dekan der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1919-1920 Dekan der Theologischen Fakultät

Publikationen (Auswahl)

  • Zur Einführung in die Quellengeschichte der kirchlichen Kollekten in den lutherischen Agenden des 16. Jahrhunderts, Leipzig 1919.
  • Die historischen und dogmatischen Grundlagen der lutherischen Taufliturgie, Hannover 1893.
  • Die Heilsbedeutung der Taufe im Neuen Testament, Gütersloh 1897.
  • Zur Charakteristik der evangelischen Gebetsliteratur im Reformationsjahrhundert, Leipzig 1914.
  • Forschungen zur evangelischen Gebetsliteratur, Gütersloh 1927.

Weitere Informationen

  • Wissenschaftliche Schwerpunkte: Liturgische Studien, Gebetsliteratur des 16. Jahrhunderts
  • verheiratet seit 1886 mit Dorothea, geb. Grethen; 6 Kinder
  • seit 1887 Pfarrer im Dienst der Hannoverschen Landeskirche

Biographische, autobiographische Literatur

  • Festschrift anläßlich des 70. Geburtstages:WissZS der Karl-Marx-Universität Leipzig, Gesellschafts- und Sprachwissenschaftliche Reihe 3 (1953/54), Sonderheft.
  • Nekrolog in: Jb der Sächsischen Akademie der Wissenschaften 1954-1956, S.266-268.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 1, 1995, S. 100; NDB, Bd. 1, S. 220-221; DBA II, Fiche 23, 430-435; UAL, PA 4133; Hehl, Ulrich von (Hrsg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur (BLUWiG, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 531; Bautz, Bd. 1, Sp. 130.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Adolf Paul Johannes Althaus
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Althaus_5
Datum: 15.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.