Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Alexander Arendt

Lebensdaten

geb. 28.02.1921 in Oetzsch bei Leipzig
gest. 05.10.1986 in Leipzig
PND: 102346399

Lebenslauf

Studium

  • 1939-1940 Studium der Medizin an der Universität Leipzig
  • 1946-1949 Studium der Medizin an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1949 Promotion zum Dr. med. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Zur Differentialdiagnose und Histopathologie der Pickschen Krankheit und der Fibrose der kleinen Hirngefäße
  • 1963 Habilitation für Pathologie an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Geschwülste des Zentralnervensystems und seiner Anhangsgebilde. Ihre Gewebsbilder, Ordnung und Differenzierung.

Akademische Karriere

  • 1964-1968 Dozent für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1968-1969 Professor mit Lehrauftrag für Pathologie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1986 oProf für Pathologische Anatomie am Bereich Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Morphologie der DDR
  • Mitglied der Gesellschaft für Neuropathologie der DDR
  • Mitglied der Gesellschaft für Pathologie der DDR
  • Mitglied der International Brain Research Organisation
  • Mitglied der Problem-Comission of Neuro-Oncology der World Federation of Neurology
  • Mitglied im International Reference Centre for Histopathological Nomenclature and Classification of CNS-Tumours der WHO

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der SED seit 1950

Publikationen (Auswahl)

  • ca. 100 Publikationen als Erst-, Ko- und Senior-Autor in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Taschenbuch der klinischen Neuropathologie, Jena 1980.
  • Allgemeine Pathologie, 2. Aufl., Jena 1989.
  • Histologisch-diagnostischer Atlas der Geschwülste des Zentralnervensystems und seiner Anhangsgebilde, 2. Aufl., Jena 1977.

Weitere Informationen

  • 1940 Exmatrikulation aufgrund seiner teilweise jüdischen Abstammung
  • 1940-1942 Absolvierung eines handelswissenschaftlichen Kurses
  • 1942-1944 Angestellter bei der Viktoria-Versicherung Leipzig
  • 1944-1945 auf Veranlassung der Gestapo in verschiedenen Zwangsarbeitslagern in Frankreich und Deutschland
  • 1945 Krankenpfleger im Krankenhaus Kyritz
  • 1949-1951 Pflichtassistent und Assistenzarzt in Leipziger Krankenhäusern
  • 1951-1955 Assistenzarzt in der Neurologisch-Psychiatrischen Klinik und im Hirnforschungsinstitut der Universität Leipzig
  • 1955 Facharzt für Psychiatrie und Neurologie
  • 1955-1956 Oberarzt im Hirnforschungsinstitut der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1959 Facharzt für Pathologie und pathologische Anatomie, Oberassistent und Leiter der Abteilung für Neuropathologie am Institut für Pathologie der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1963 Verleihung der venia legendi; Thema der Probevorlesung: Hirnerweichung und Hirnblutung
  • Schulbildung und Abitur in Leipig
  • wissenschaftlicher Beirat des Zentralblattes für allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie und der Zeitschrift Clinical Neuropathology

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL, PA 3998.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Alexander Arendt
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Arendt_1391
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.