Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Lykke Aresin

Lebensdaten

geb. 02.03.1921 in Bernburg
gest. 07.11.2011 in Leipzig
PND: 104619295

Lebenslauf

Studium

  • 1940-1945 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Jena und Göttingen

Qualifikation

  • 1945 Promotion zur Dr. med. an der Universität Jena
    Titel der Arbeit: Intelligenzprüfungsmethoden beim Kinde.
  • 1958 Habilitation für Neurologie und Psychiatrie an der Medizinischen Akademie Erfurt
    Titel der Arbeit: Über Korrelationen zwischen Herzkrankheit, Persönlichkeit und Lebensgeschichte.

Akademische Karriere

  • 1959-1960 Dozentin für Neurologie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1964-1969 Professorin mit Lehrauftrag für Neurologie und Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1981 oProf für Neurologie und Psychiatrie im Bereich Medizin der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Eheprobleme, Berlin (Ost) 1963.
  • Psychopathologische, psychiatrische und neurologische Aspekte der Schwangerschaft, Leipzig 1976.
  • (Hrsg. mit Annelies Müller-Hegemann) Jugendlexikon junge Ehe, Leipzig 1982.
  • ca. 200 wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Originalarbeiten in verschiedenen Zeitschriften
  • Lexikon der Erotik, Berlin 2004.
  • (mit Kurt Starke) Knaurs Lexikon der Erotik, Erftstadt 2005.

Weitere Informationen

  • In den 70er Jahren Beteiligung an der Liberalisierung und schließlich Abschaffung der sog. Schwulenparagraphen in der DDR (§ 175, 151 BGB)
  • 1945-1946 Assistentin am Pathologischen Institut der Universität Jena
  • 1946-1948 Assistenzärztin an der Medizinischen Universitätsklinik Jena
  • 1952-1955 Fachärztin und Oberärztin an der Medizinischen Klinik der damaligen Medizinischen Akademie Erfurt, betraut mit dem Aufbau einer neurologisch-psychiatrischen Abteilung
  • 1954-1958 Lehrauftrag für Neurologie und Medizinische Psychologie an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1955 Oberärztin und 1957/58 kommissarische Direktorin der Nervenklinik der Medizinischen Akademie Erfurt
  • Auszeichnungen: 1959 Staatliche Ehrenurkunde der Karl-Marx-Universität Leipzig, 1964 und 1968 Medaille für ausgezeichnete Leistungen der Karl-Marx-Universität Leipzig, 1965 Clara-Zetkin-Medaille, 1971 DFD-Ehrennadel in Gold und Ehrennadel der sozialistischen Rechtspflegeorgane, 1973 Verdienstmedaille der DDR, 1977 Ehrennadel der Karl-Marx-Universität Leipzig, 1979 Ehrennadel der Nationalen Front in Gold
  • ab 1960 Oberärztin und Leiterin der Ehe- und Sexualberatungsstelle und Familienplanung in der Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der KMU
  • 1976 Mitverfasserin der Verfügung (mit Gesetzescharakter) zur Behandlung und Betreuung von Transsexuellen in der DDR
  • nach Abberufung 1981 weitere Tätigkeiten im Hochschulbereich, 1988 Berufen zum Mitglied der Kommission für Sexuologie beim Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen
  • 1990 Mitbegründerin von Pro Familia Sachsen und deren Vorsitzende bis 1998
  • Anfang der 80er Jahre zweimal im Auftrag der WHO und einmal als Vertreterin der IPPF mehrwöchige Gastvorlesungen in Cuba; Teilnahme an zahlreichen Kongressen in Europa, Afrika, Lateinamerika und Japan
  • verheiratet mit Prof. Dr. Norbert Aresin, Direktor der Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der KMU

Biographische, autobiographische Literatur

  • Goerlich MT, Prof. em. Dr. med. habil. Lykke Aresin zum 85. Geburtstag, in: Ärzteblatt Sachsen 2006, Heft 3, S. 125.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL PA 3999; eigene Angaben.

Links

Aus Datenschutzgründen werden einige Angaben zu dieser Person nicht veröffentlicht.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Lykke Aresin
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Aresin_1135
Datum: 14.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.