Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. jur. habil., Dr. h. c. Arthur Edwin Paul Baumgarten

Lebensdaten

geb. 31.03.1884 in Königsberg
gest. 27.11.1966 in Berlin (Ost)
PND: 118653911

Lebenslauf

Studium

  • Studium: Rechtswissenschaften in Tübingen, Genf und Leipzig

Qualifikation

  • 1909 Promotion zum Dr. jur. in Strafrecht an der Universität Berlin
    Titel der Arbeit: Die Lehre von der Idealkonkurrenz und Gesetzeskonkurrenz.

Akademische Karriere

  • 1909-1920 aoProf für Strafrecht an der Universität Genf
  • 1920-1923 oProf für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Köln
  • 1923-1930 oProf für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Basel
  • 1930-1933 oProf für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Frankfurt am Main
  • 1934-1947 oProf für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Basel
  • 1946–1949 Gastprofessor für Strafrecht, Strafprozess und Geschichte der Rechtsphilosophie an der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1949-1953 oProf für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Brandenburgischen Landeshochschule Potsdam
  • 1949-1953 oProf für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Humboldt-Universität Berlin

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Korrespondierendes Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1948-1966
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1949-1966

Publikationen (Auswahl)

  • Der Aufbau der Verbrechenslehre: Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Strafrechtsverhältnis, Tübingen 1913.
  • Moral, Recht und Gerechtigkeit, Bern 1917.
  • Rechtsphilosophie, München 1929.
  • Der Weg des Menschen. Eine Philosophie der Moral und des Rechts, Tübingen 1933.
  • Geschichte der abendländischen Philosophie, Basel 1945.
  • Bemerkungen zur Erkenntnistheorie des dialektischen und historischen Materialismus, Berlin (Ost) 1957.

Weitere Informationen

  • Teilnahme am 10. Konvent der Parti Communiste Francais
  • 1907 Referendar in Tübingen
  • 1927-1929 Ersatzrichter am Strafgericht Basel
  • 1929-1930 Richter am Appellationsgericht Basel
  • 1933 Emigration in die Schweiz und Kopf der Flüchtlingshilfe Basel
  • 1935 auf einer Forschungsreise in die Sowjetunion Kontakt zur KPD und zum "Freien Deutschland"
  • 1945-1949 Gastprofessur an den Universitäten Leipzig und Berlin, unterbrach 1947-1948 seine Gastprofessur in Leipzig
  • 1951 Rektor der Landeshochschule Potsdam
  • Auszeichnungen: 1951 Nationalpreis der DDR, 1954 VVO in Silber, 1959 Hervorragender Wissenschaftler des Deutschen Volkes, 1964 Johannes R. Becher-Medaille in Gold
  • 1952 Präsident der Deutschen Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft
  • 1952-1960 Präsident der Deutschen Akademie für Staats- und Rechtswissenschaften "Walter Ulbricht"
  • Parteisprecher und Publizist des Parteiprogramms der "Partei der Arbeit" (Schweiz)
  • Schweizer Staatsbürger, blieb aus Überzeugung jedoch freiwillig bis zum Tod in der DDR
  • verheiratet mit Nina Helene, Tochter von Dr. Adolf v. Salis-Soglio und Marie Pauline Hünerwadel

Biographische, autobiographische Literatur

  • Klenner, Hermann/Oberkofler, Gerhard, Arthur Baumgarten (1884 - 1966). Rechtsphilosoph und Kommunist. Daten und Dokumente zu seiner Entwicklung, Innsbruck-Wien-München 2003.
  • Poppe, Eberhard/Weichelt, Wolfgang, Arthur Baumgarten zum 100. Geburtstag, Berlin (Ost) 1985.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL, Professorendatenbank; DBA II, Fiche 79, 115-121.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Arthur Edwin Paul Baumgarten
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Baumgarten_1110
Datum: 23.03.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.