Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. sc. phil. Manfred Fritz Bensing

Lebensdaten

geb. 27.06.1927 in Mühlhausen
gest. 22.01.1996 in Leipzig
PND: 104753315

Lebenslauf

Studium

  • 1948-1952 Studium der Pädagogik, Germanistik und Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Qualifikation

  • 1962 Promotion zum Dr. phil. am Institut für Gesellschaftwissenschaften beim ZK der SED
    Titel der Arbeit: Die Bedeutung Thomas Müntzers und seiner Partei für den Kampf der plebejischen Schichten, der Bauern und des revolutionären Bürgertums in Thüringen um die Weiterführung der bürgerlichen Revolution in Deutschland.
  • 1975 Promotion B zum Dr. sc. phil. in Geschichte an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Grundzüge des Wachstums der Arbeiterklasse der DDR in der Übergangsperiode vom Kapitalismus zum Sozialismus.

Akademische Karriere

  • 1967-1969 Dozent für Neuere und Neueste Geschichte an der Philosophischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1988 oProf für Geschichte der Deutschen Arbeiterbewegung und der DDR an der Sektion Geschichte der Karl-Marx-Universität Leipzig

Ämter

  • 1977 Direktor der Sektion Geschichte der Karl-Marx-Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Historikergesellschaft 1960-1988
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates beim MHF für Geschichtswissenschaften 1974-1988 1973-1989

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Erster Sekretär der SED GO der Pädagogischen Fachschule Langensalza 1951-1952
  • Mitglied des Kreispropagandistenaktivs Nordhausen 1953-1959
  • Mitglied des DJ 1937-1941
  • Mitglied der HJ und der Flugtechnischen Vorschule Kassel 1941-1944
  • Mitglied im FDGB 1945-1990
  • Mitglied der SED 1946-1990
  • Mitglied der FDJ 1949-1954
  • Mitglied im KB/ VKSK 1949-1990
  • Mitglied der DSF 1951-1990
  • Mitglied der SED-Kreisleitung Nordhausen und Kandidat des Büros der Kreisleitung 1953-1954
  • Mitglied der GST 1953-1959
  • Mitglied des Autorenkollektivs zur Ausarbeitung der Geschichte des deutschen Volkes 1974-1988

Publikationen (Auswahl)

  • Der deutsche Bauernkrieg 1524-1526, Berlin 1965.
  • Geschichte. (Lehrbriefe für das Fachschulstudium), Leipzig 1964.
  • Thomas Müntzer, Leipzig 1965.

Weitere Informationen

  • Auszeichnungen: 1944/45 EK II. und I. Klasse für Fronteinsatz in den Vogesen sowie Verwundetenabzeichen, 1953, 1959, 1965 und 1966 Medaille für ausgezeichnete Leistungen, 1958 Medaille für ausgezeichnete Arbeit in der Pionierorganisation "Ernst Thälmann" und Ehrennadel der nationalen Front, 1959 Pestalozzi-Medaille in Bronze, 1969 Pestalozzi-Medaille in Silber, Verdientsmedaille der NVA in Bronze, Dr. Theodor-Neubauer-Medaille in Bronze und Ehrennadel der Karl-Marx-Universität Leipzig, 1975 Ernst-Schneller-Medaille in Bronze, 1980 Humboldt-Medaille in Silber, 1984 Nationalpreis der DDR III. Klasse und Pestalozzi-Medaille in Gold, 1987 Vaterländischer Verdienstorden in Silber
  • 1966- 1969 Leiter der Abt. Zeitgeschichte am Institut für Deutsche Geschichte
  • 1967-1969 Stellv. Direktor des Instituts für Deutsche Geschichte
  • 1969-1988 Mitglied des Rates der Sektion Geschichte

Biographische, autobiographische Literatur

  • Manfred Bensing 60 Jahre, In: ZFG 35 (1987) H. 7, S. 632.
  • Mertens, Lothar, Lexikon der DDR Historiker. Biographien und Bibliographien zu den Geschichtswissenschaftlern in der DDR, München 2006, S. 127-128.

Referenzen und Quellen

Universitätsarchiv Leipzig: Professorendatenbank; UAL, PA 3544.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Manfred Fritz Bensing
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Bensing_1405
Datum: 16.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.