Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. theol. Walter Hans Erich Beyreuther

Lebensdaten

geb. 23.02.1904 in Oberröslau (bei Hof)
gest. 07.01.2003 in Schriesheim (bei Heidelberg)
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 118510541

Lebenslauf

Studium

  • 1926-1932 Studium: Theologie in Leipzig

Qualifikation

  • 1951 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Bartholomäus Ziegenbalg, Theologie und Sendungsbewußtsein.
  • 1953 Habilitation für Theologie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: August Hermann Francke und die Ökumene (Bd. 1.2).

Akademische Karriere

  • 1954-1956 Lehrauftrag für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1956-1962 Dozent für Religions- und Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1962-1963 PD für Kirchengeschichte an der Universität Erlangen
  • 1963-1969 aplProf für Kirchengeschichte an der Universität Erlangen

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglieder der Gesellschaft für Missionswissenschaft seit 1952

Publikationen (Auswahl)

  • Geschichte der Diakonie und Inneren Mission in der Neuzeit, Berlin 1983.
  • Die grosse Zinzendorf-Trilogie, Marburg a. d. Lahn 1988.
  • Ludwig Hofacker, Wuppertal 1988.
  • Nikolaus Ludwig von Zinzendorf. Selbstzeugnisse und Bilddokumente. Eine Biographie, Gießen-Basel 2000.
  • Studien zur Theologie Zinzendorfs. Gesammelte Aufsätze, Hildesheim-Zürich-New York 2000.

Weitere Informationen

  • 1932 Vikariat
  • seit 1938 verheiratet mit Ilse Bäuerle, 3 Kinder
  • 1946-56 Pfarrer in Stürza (b. Pirna)
  • 1960 Forschungsauftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1968 Gastprofessor an der Universität München
  • Auszeichnungen: Bundesverdienstkreuz am Bande (1987)

Biographische, autobiographische Literatur

  • Meyer, Dietrich (Hrsg.), Pietismus - Herrnhutertum - Erweckungsbewegung. Festschrift für Erich Beyreuther, Köln-Bonn 1982.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Kürschner 1961, S. 134 f.; UAL, PA 6240.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Walter Hans Erich Beyreuther
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Beyreuther_1201
Datum: 18.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.