Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Karl Bilek

Lebensdaten

geb. 28.01.1932 in Gastorf

Konfession: konfessionslos
PND: 104697962

Lebenslauf

Studium

  • 1951-1956 Studium der Medizin an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1956 Promotion zum Dr. med. in Pathologie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Der Kaliumgehalt der reifen, unreifen und pathologischen menschlichen Plazenta – enzymanalytische und histochemische Studien in Blut und Geweben.
  • 1966 Habilitation für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Das Verhalten der Carboanhydrase in Geburtshilfe und Gynäkologie.

Akademische Karriere

  • 1967-1969 Dozent für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Medizinischen Fakultät der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1974 Dozent für Gynäkologie und Geburtshilfe am Bereich Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1974-1990 oProf für Gynäkologie und Geburtshilfe am Bereich Medizin der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1991-1997 Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1974-1997 Direktor der Universitätsfrauenklinik Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ehrenmitglied der Purkinje-Gesellschaft zu Prag seit 1985
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe seit 1990
  • Mitglied der Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe der DDR seit 1960

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der SED 1950-1990

Publikationen (Auswahl)

  • ca. 140 Publikationen als Erst-, Ko- und Seior-Autor in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Zusammen mit K. Rothe, K. Piskazeck, Neue Gesichtspunkte der Theorie und Praxis der modernen Geburtshilfe, Potsdam 1964.
  • Hrsg., Lehrbuch der Geburtshilfe für Hebammen, 2. Aufl., Leipzig 1986.

Weitere Informationen

  • 1956-1958 Assistent am Pathologischen Institut der Universität Leipzig
  • 1958-1964 Facharztausbildung an der Universitätsfrauenklinik Leipzig
  • 1964 Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 1964-1966 Arzt an der Universitätsfrauenklinik Leipzig
  • 1966-1974 Oberarzt der Universitätsfrauenklinik Leipzig
  • Auszeichnungen: 1979 Preis für Medizin "Dr. Margarete Blank" der Stadt Leipzig, 1989 Verdienter Arzt des Volkes
  • 1984 Veranstalter des Robert-Schröder-Symposions an der Universitätsfrauenklinik Leipzig
  • 1989 Mitveranstalter des 11. Gynäkologenkongresses der DDR
  • 1992 Veranstalter des Carl-Credé-Symposions an der Universitätsfrauenklinik Leipzig
  • 1997 Übertritt in den Ruhestand
  • seit 1997 freier ärztlicher Mitarbeiter in einer Frauenarztpraxis und als Belegarzt
  • Mitglied im Redaktionskollegium der Zeitschriften "Zentralblatt für Gynäkologie" und "Heilberufe"
  • seit den 60er Jahren intensive wissenschaftliche Beschäftigung mit der Krebstherapie sowie systematische Förderung der Perinatologie, Reproduktionstherapie und Mammachirurgie

Biographische, autobiographische Literatur

  • Riedel, H., Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Leipzig 2005, S. 50.
  • Alexander, H., Editorial, in: Zentralblatt für Gynäkologie 119 (1997), S. 1f.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Eigene Angaben.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Karl Bilek
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Bilek_1808
Datum: 18.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.