Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. et Dr. h. c. mult. Wilhelm Johann Blaschke

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig

geb. 13.09.1885 in Graz
gest. 1962

Lebenslauf

Studium

  • 1903-1908 Studium: Mathematik in Graz, Wien, Bonn, Pisa und Göttingen

Qualifikation

  • 1908 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Wien
  • 1910 Habilitation für Mathematik an der Universität Bonn

Akademische Karriere

  • 1910-1911 PD für Mathematik an der Universität Bonn
  • 1911-1913 PD für Mathematik an der Universität Greifswald
  • 1913 -1915 aoProf für Mathematik an der Deutschen Technischen Hochschule Prag
  • 1915-1917 aoProf für Mathematik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1917-1919 oProf für Mathematik an der Universität Königsberg
  • 1919 oProf für Mathematik an der Universität Tübingen
  • seit 1919 oProf für Mathematik an der Universität Hamburg
  • 1931 Gastprofessor für Mathematik an der Universität Baltimore
  • 1932 Gastprofessor für Mathematik an der Universität Chicago

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Wien
  • Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1937-1962
  • Korrespondierendes Mitglied der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1937-1962
  • Ehrenmitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1957-1962

Publikationen (Auswahl)

  • Kreis und Kugel, Leipzig 1916.
  • Vorlesungen über Differentialgeometrie und geometrische Grundlagen von Einsteins Relativitätstheorie, Berlin 1921.
  • Geometrie der Gewebe. Topologische Fragen der Differentialgeometrie, Berlin 1938.
  • Analytische Geometrie, Wolfenbüttel 1948.
  • Mathematik und Leben, Wiesbaden 1950.

Weitere Informationen

  • 1927/28 Rektor der Universität Hamburg
  • Direktor des Mathematischen Seminars an der Universität Hamburg
  • Ehrendoktor der Universitäten Sofia, Padua, Karlsruhe und Greifswald; Mitglied bzw. Ehrenmitglied zahlreicher wissenschaftlicher Vereinigungen; häufig Gastvorträge in verschiedenen Ländern Europas und Asiens
  • beschäftigte sich besonders mit geometrischen Fragen der Mathematik; Mitherausgeber der über 300bändigen Reihe "Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften in Einzeldarstellungen mit besonderer Berücksichtigung der Anwendungsgebiete"

Biographische, autobiographische Literatur

  • Ullrich, Peter, Wilhelm Blaschke in seinen Schreiben an Friedrich Engel. 1911-1924, in: Lebensskizzen und Dokumente aus der Glanzzeit der Hamburger Mathematik, Hamburg 2000, S. 69-130.
  • Art.: Blaschke, Wilhelm Johann Eugen, in: Biographische Enzyklopädie deutschsprachiger Naturwissenschaftler, Bd. 1, München 2003, S. 73.
  • Art.: Blaschke, Wilhelm Johann Eugen, in: Lexikon Greifswalder Hochschullehrer 1775 bis 2006, Bd. 3, Bad Honnef 2004, S. 22-23.

Referenzen und Quellen

Beckert, Herbert; Schumann, Horst (Hrsg.), 100 Jahre Mathematisches Seminar der Karl-Marx-Universität Leipzig, Berlin 1981; DBA II, Fiche 131, 422-434.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Wilhelm Johann Blaschke
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Blaschke_1322
Datum: 09.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.