Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Heinrich Georg Wilhelm Bruhn

Lebensdaten

geb. 29.01.1913 in Lunden
gest. 18.11.1986
Konfession: evangelisch
PND: 103145893

Lebenslauf

Studium

  • 1956-1959 Studium: Gesellschaftswissenschaft an der Parteihochschule der KPdSU

Akademische Karriere

  • 1951-1952 Professor mit vollem Lehrauftrag für Geschichte der KPdSU (B) an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1953-1956 Professor mit vollem Lehrauftrag für Geschichte der Russischen Publizistik und der Bolschewistischen Presse an der Philosophischen Fakultät und der Fakultät für Journalistik der Universität Leipzig
  • 1955-1969 Professor mit vollem Lehrauftrag für Geschichte des Russischen Journalismus an der Fakultät für Journalistik der Universität Leipzig
  • 1969-1977 oProf für Geschichte des deutschen Journalismus an der Sektion Journalistik der Universität Leipzig

Ämter

  • Prodekan der Fakultät für Journalistik der Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der SED
  • Mitglied der KPD seit 1945
  • Mitglied im FDGB seit 1945
  • Mitglied der DSF seit 1950

Publikationen (Auswahl)

  • (Bearb.) Die deutsche Presse in der Zeit der faschistischen Diktatur, 1933-45, Leipzig 1978.
  • (Hrsg.) Bibliographie der Periodika der Deutschen Demokratischen Republik 1945-1976, Leipzig 1977.
  • (Hrsg. seit 1969) Beiträge zur Geschichte des deutschen Journalismus, Leipzig.
  • (Hrsg.) Karl Marx und Friedrich Engels als Journalisten, Leipzig 1970.

Weitere Informationen

  • 1926 Austritt aus der evangelischen Kirche
  • 1928-1935 Mitglied des KJVD
  • nach 1928 kaufmännische Lehre, seit 1931 Angestellter der Deutsch-Russischen Transport- und Handels-AG Berlin, 1931-1935 Expedient Deruta Hamburg, 1935-1936 Transportkontrolleur der Handelsvertretung der Sowjetunion in Hamburg
  • seit 1934 verheiratet mit Edith, geb. Cornehl
  • 1936-1939 Haft wegen Vorbereitung zum Hochverrat
  • 1939-1943 Expedient Züst & Bachmeier Berlin
  • 1943-1945 Soldat und Kriegsgefangenschaft
  • Eltern wurden 1944 im KZ Neuengamme ermordet
  • 1945-1946 Leiter der Betriebspolizei der Mansfeld-Betriebe Hettstedt
  • Besuch der Landesparteischule der SED Sachsen-Anhalt, 1947-1948 Sekretär des SED-Kreisvorstands Hettstedt, seit 1948 Mitglied des VVN, 1948-1949 Redakteur der "Freiheit" Halle, 1950 Lehrer verschiedener SED-Parteischulen
  • 1954-1957 Abgeordneter der Volkskammer, 1954-1958 Mitglied des Bezirksvorstands des FDGB und des Zentralvorstands der Gewerkschaft Wissenschaft im FDGB, seit 1970 Vorsitzender des Bezirksvorstands Leipzig der DSF
  • Auszeichnungen: VVO in Silber (1963), in Gold (1973), Stern der Völkerfreundschaft
  • Delegierter am Vereinigungsparteitag von KPD und SPD
  • stellvertretender Direktor des Instituts für Publizistik und Zeitungswissenschaft der Universität Leipzig, Direktor des Instituts für Pressegeschichte der Universität Leipzig

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 187, 20; DBA III, Fiche 122, 25; UAL, PA 356.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Heinrich Georg Wilhelm Bruhn
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Bruhn_1061
Datum: 21.09.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.