Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. et rer. pol. Felix Burkhardt

Lebensdaten

Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen, N01451

Bildquelle: Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen, N01451

geb. 09.02.1888 in Herwigsdorf
gest. 28.04.1973 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 118665278

Lebenslauf

Studium

  • bis 1914 Studium: Naturwissenschaften, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften in Jena und Leipzig

Qualifikation

  • 1922 Habilitation für Mathematik und Statistik an der Technischen Hochschule Dresden
  • 1926 Umhabilitation für Statistik und Versicherungswesen an die Universität Leipzig
  • 1916 Promotion zum Dr. phil. in Mathematik an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Über die gruppentheoretische definierende Relation TS=SkTI.
  • 1922 Promotion zum Dr. rer. pol. in Statistik an der Universität Frankfurt am Main
    Titel der Arbeit: Vor- und nachgeburtliche Sterblichkeit.

Akademische Karriere

  • 1922-1926 PD für Statistik und Mathematik an der Technischen Hochschule Dresden
  • 1926-1930 PD für Statistik und Versicherungswesen an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1930-1938 nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor für Statistik und Versicherungswesen an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1938-1944 planmäßiger außerordentlicher Professor für Versicherungsmathematik an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1944-1945 oProf für Statistik an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1950-1952 Professor mit Lehrstuhl für Versicherungsmathematik, Wirtschaftsmathematik und Mathematischer Statistik an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1952-1957 Professor mit Lehrstuhl für Statistik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Economic Society

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der NSDAP seit 1933
  • Mitglied der CDU (Ost) seit 1946
  • Mitglied im NS-Rechtswahrerbund 1934-1937
  • Mitglied der NSV 1935-1945
  • Mitglied der Reichsdozentenschaft 1938-1945
  • Mitglied im NS-Dozentenbund 1938-1945
  • Mitglied im NS-Altherrenbund 1939-1945

Publikationen (Auswahl)

  • Die Entwicklung des Wendentums im Spiegel der Statistik (=Die Lausitzer Wenden, H. 6), Berlin 1932.

Weitere Informationen

  • 1915-1919 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1919-1920 Lehrer
  • 1920-1938 Mitarbeiter des Sächsischen Statistischen Landesamtes
  • 1926-1945 Beibehaltung der Venia legendi an der Technischen Hochschule Dresden
  • 1945-1949 Tätigkeit im Auftrage der Stadt Leipzig, der Landesregierung Sachsen, der Deutschen Wirtschaftskommission, der Regierung der DDR, des Statistischen Zentralamts und der Sowjetischen Kontrollkommission
  • 1949 Lehrauftrag an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und an der Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät
  • 1955 Lehrauftrag für Statistik an der Humboldt-Universität Berlin

Biographische, autobiographische Literatur

  • Heinze, Albrecht u.a., Zur Anwendung statistischer Methoden. Festschrift zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Felix Burkhardt, Leipzig 1963.
  • Lange, Klaus (Red.), Beiträge zur Statistik in der DDR. Professor Felix Burkhardt zum 100. Geburtstag, Leipzig 1989.
  • Müller, Eva (Hrsg.), Ein Leben für die Wissenschaft der Statistik. Werk und Wirken von Felix Burkhardt. Beiträge des Kolloquiums in Leipzig am 31. Oktober 1998, Leipzig 2000.
  • Bei unseren tapferen Sachsen in West und Ost. Erinnerungen an drei Liebesgabenfahrten 1914/15 für die Leipziger Neuesten Nachrichten, Leipzig 1915.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Kürschner 1931, Sp. 369 f.; DBA II, Fiche 205, 372-373.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Felix Burkhardt
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Burkhardt_397
Datum: 21.09.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.