Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil., Dr. phil. h.c. Auguste Constant Cornu

Lebensdaten

geb. 09.08.1888 in Beaune
gest. 06.05.1981 in Berlin (Ost)
PND: 11852223X

Lebenslauf

Studium

  • 1906-1914 Studium: Germanistik, Nationalökonomie, Rechtswissenschaft und Geschichte in Berlin und Paris

Qualifikation

  • 1920 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Paris
    Titel der Arbeit: La Jeunesse de Karl Marx 1818-1845.
  • 1934 Habilitation an der Universität Paris
    Titel der Arbeit: Moses Hess et la Gauche hégélienne.

Akademische Karriere

  • 1934-1949 Dozent an der Universität Paris
  • 1949-1951 Professor mit Lehrstuhl für Vergleichende Geistes- und Literaturgeschichte der Neuzeit an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1952-1958 Professor mit Lehrstuhl für Kulturgeschichte an der Humboldt-Universität Berlin

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1964-1981

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der Sozialistischen Partei Frankreichs 1913-1920
  • Mitglied der Kommunistischen Partei Frankreichs 1923-1981
  • Mitglied der SED 1948-1981

Publikationen (Auswahl)

  • Karl Marx und Friedrich Engels: Leben und Werk, Bde. 1-3, Berlin 1954-1968.
  • Karl Marx und die Entwicklung des modernen Denkens. Beitrag zum Studium der Herausbildung des Marxismus, Berlin 1950.
  • Karl Marx. Die ökonomisch-philosophischen Manuskripte, Berlin 1955.
  • Marx' Thesen über Feuerbach, Berlin 1963.
  • Die Herausbildung des historischen Materialismus in Marx' Thesen über Feuerbach, Engels' "Die Lage der arbeitenden Klasse in England" und in "Die deutsche Ideologie von Marx und Engels", Berlin 1967.

Weitere Informationen

  • 1894-1906 Besuch des Gymnasiums auf Korsika
  • 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1918 Staatsexamen als Gymnasiallehrer
  • 1918-1934 Gymnasiallehrer in Paris
  • 1940-1945 Angehöriger der Résistance
  • 1952 Gastprofessor für Geschichte der Neuzeit an der Universität Leipzig
  • Auszeichnungen: 1956 Friedrich-Engels-Preis der AdW Berlin, 1959 Nationalpreis III. Klasse, 1963 Vaterländischer Verdienstorden in Silber, 1968 Karl-Marx-Orden, 1973 Vaterländischer Verdienstorden in Gold, 1978 Stern der Völkerfreundschaft
  • seit 1956 Beauftragter der Marx-Engels-Forschungsstelle an der AdW Berlin
  • 1959 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Humboldt-Universität Berlin

Biographische, autobiographische Literatur

  • Akademie der Wissenschaften der DDR (Hrsg.): Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Dem Wirken Auguste Cornus gewidmet, Berlin 1975.
  • Weber, Wolfgang (Hrsg.): Biographisches Lexikon zur Geschichtswissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Lehrstuhlinhaber von den Anfängen bis 1970, Frankfurt/Main u.a. 1987.
  • Mertens, Lothar: Lexikon der DDR-Historiker. Biographien zu den Geschichtswissenschaftlern in der DDR, München 2006, S. 164.
  • SBZ-Biographie. Ein biographisches Nachschlagewerk über die Sowjetische Besatzungszone, Bonn-Berlin 1964, S. 58-59.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 237, 237-238; DBA III, Fiche 153, 330-338; Kürschner 1950, S. 298; UAL, Professorendatenbank; UAL PA 385.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Auguste Constant Cornu
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Cornu_596
Datum: 20.10.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.