Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Max Leo Ammon Deutschbein

Lebensdaten

geb. 07.05.1876 in Zwickau
gest. 15.04.1949 in Marburg
Konfession: evangelisch
PND: 116087978

Lebenslauf

Studium

  • 1853-1858 Studium der Medizin an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1899 Promotion zum Dr. phil. in Englischer Philologie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Dialektisches in der angelsächsischen Übersetzung von Bedas Kirchengeschichte.
  • 1902 Habilitation für Englische Sprache und Literatur an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Zur Entwicklung des altenglischen Alliterationsverses.

Akademische Karriere

  • 1902-1906 PD für Englische Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1906-1910 aoProf für Englische Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1910-1919 oProf für Englische Sprache und Literatur an der Universität Halle
  • 1919-1946 oProf für Englische Sprache und Literatur an der Universität Marburg

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Vizepräsident der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft seit 1943

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der NSDAP seit 1937

Publikationen (Auswahl)

  • System der neuenglischen Syntax, Cöthen 1917.
  • Grammatik der englischen Sprache für höhere Schulen auf wissenschaftlicher Grundlage, Leipzig 1924.
  • Neuenglische Stilistik, Leipzig 1932.
  • (Hrsg.), Shakespeare-Jahrbuch, 1942-1949.
  • Sprachpsychologische Studien, 2 Bde., Cöthen 1918/19.

Weitere Informationen

  • verheiratet seit 1902 mit Marie Anna, geb. Dautzenberg, Tochter eines Zwickauer Arztes
  • Mutter stammte aus Lichfield/Stafford
  • Vater war Herausgeber bekannter englischer Schulgrammatiken
  • stand in den Jahren der Weimarer Republik der DDP bzw. der Deutschen Staatspartei nahe

Biographische, autobiographische Literatur

  • Morgenstern, Ulf, Anglistik an der Universität Leipzig. Das Englische Seminar in Kaiserreich, Weimarer Republik und Drittem Reich 1891-1945, Leipzig 2006.
  • Schmidt, Wolfgang (Hrsg.), Englische Kultur in sprachwissenschaftlicher Deutung. Max Deutschbein zum 60. Geburtstag, Leipzig 1936.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Anglistenlexikon, S. 68; DBE online (05.03.2009); NDB, Bd. 3, Berlin 1957, S. 624; DBA I, Fiche 1427, 285; DBA II, Fiche 266, 444-448.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Max Leo Ammon Deutschbein
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Deutschbein_788
Datum: 15.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.