Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Georg Robert Döpel

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N00934

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N00934

geb. 03.12.1895 in Neustadt/Orla
gest. 02.12.1982 in Ilmenau
Konfession: evangelisch
PND: 123287154

Lebenslauf

Studium

  • 1919-1924 Studium: Naturwissenschaften, Mathematik, Chemie und Philosophie in Leipzig, Jena und München

Qualifikation

  • 1932 Habilitation für Physik an der Universität Würzburg
  • 1924 Promotion zum Dr. phil. in Physik an der Universität München
    Titel der Arbeit: Elektromagnetische Analyse von Kanalstrahlen.

Akademische Karriere

  • 1932-1938 PD für Physik an der Universität Würzburg
  • 1938-1945 planmäßiger außerordentlicher Professor für Radiophysik an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1952-1957 Professor für Experimentalphysik an der Universität Woronesch
  • 1957-1962 Professor mit Lehrstuhl für Angewandte Physik an der Hochschule für Elektrotechnik Ilmenau

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Förderndes Mitglied der SS
  • Mitglied der NSV

Publikationen (Auswahl)

  • Kanalstrahlröhren als Ionenquellen (= Abhandlungen der Deutschen Akademie der Wissenschaften, Klasse für Mathematik, Physik und Technik, Bd. 2), Berlin 1958.

Weitere Informationen

  • 1915-1919 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1929-1938 Assistent am Physikalischen Institut der Universität Würzburg
  • verheiratet seit 1934 mit Klara, geb. Mannß, die 1945 bei einem Luftangriff auf Leipzig ums Leben kam
  • 1945-1952 zwangsverpflichtet in die Sowjetunion
  • entzog sich 1945 der Evakuierung durch die US-Armee nach Weilburg Lahn
  • verheiratet seit 1954 mit Sinaida, geb. Fedorowna Trunowna
  • 1958-1962 Direktor des Instituts für Angewandte Physik an der Hochschule für Elektrotechnik Ilmenau

Biographische, autobiographische Literatur

  • Arnold, Heinrich, Robert Döpel und sein Modell der globalen Erwärmung. Eine frühe Warnung und die Aktualisierung, Ilmenau 2009.
  • Hiersemann, Lothar (Hrsg.), Beiträge zur Geschichte von Technik und technischer Bildung, Leipzig 1995.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 281, 96; UAL, PA 27; Kürschner 1961, S. 331.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Georg Robert Döpel
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Doepel_658
Datum: 19.09.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.