Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil., Dr. med. h.c. Heinrich Ferdinand Edmund Drechsel

Lebensdaten

Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

Bildquelle: Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

geb. 03.09.1843 in Leipzig
gest. 22.09.1897 in Neapel
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 134535391

Lebenslauf

Studium

  • 1861-1864 Studium: Naturwissenschaften und Chemie in Leipzig und Marburg

Qualifikation

  • 1864 Promotion zum Dr. phil. in Chemie an der Universität Leipzig
  • 1874 Habilitation für Chemie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Beiträge zur Kenntnis des Cyanamids.

Akademische Karriere

  • 1875-1878 PD für Chemie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1878-1892 aoProf für Physiologische Chemie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1892-1897 oProf für Physiologische und Pathologische Anatomie und Pharmakologie an der Universität Bern

Publikationen (Auswahl)

  • Über Elektrolyse des Phenols mit Wechselströmen, in: Journal für praktische Chemie 38 (1888), S. 65-74.
  • Der Abbau der Eiweißstoffe, in: Archiv für Anatomie und Physiologie, 1891.
  • Über die Bildung des Harnstoffs im thierischen Organismus, in: Journal für praktische Chemie 22 (1880), S. 476-488.
  • Elektrolysen und Elektrosynthesen, in: Journal für praktische Chemie 29 (1884), S. 229-252.

Weitere Informationen

  • 1865-1868 Assistent Kolbes an der Universität Leipzig
  • 1868-1870 Chemiker der Hüttenwerke Gustave Dumont et frères in Selaigneaux in Belgien
  • 1870-1872 Assistent Scheerers an der Bergakademie Freiberg
  • 1872-1892 Vorstand der Chemischen Abteilung des Instituts für Physiologie der Universität Leipzig
  • Entdecker der Elektrosynthese und - im Rahmen seiner wegweisenden Arbeiten zur Eiweißchemie - auch der Aminosäure Lysin

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB; DBA I, Fiche 251, 133 f.; DBA II, Fiche 289, 328-336.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Heinrich Ferdinand Edmund Drechsel
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Drechsel_791
Datum: 19.09.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.