Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. et phil. Ernst Gerhard Dresel

Lebensdaten

geb. 03.09.1885 in Magdeburg
gest. 25.09.1964 in Sehringen
Konfession: evangelisch
PND: 126127700

Lebenslauf

Studium

  • 1905-1910 Studium der Medizin an den Universitäten Straßburg, Berlin, Kiel und Heidelberg
  • 1910-1912 Studium der Staatswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Qualifikation

  • 1915 Habilitation für Hygiene an der Universität Heidelberg
  • 1910 Promotion zum Dr. med. an der Universität Heidelberg
    Titel der Arbeit: Beiträge zur Therapie chirurgischer Tuberkulosen mit Alttuberkulin Koch
  • 1913 Promotion zum Dr. phil. in Staatswissenschaften an der Universität Heidelberg
    Titel der Arbeit: Bildung der ärztlichen Standesvereine und staatliche Organisation der Ärzt bis zur Gründung des Leipziger Verbandes.

Akademische Karriere

  • 1915-1921 PD für Hygiene an der Universität Heidelberg
  • 1921-1926 nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor für Hygiene an der Universität Heidelberg
  • 1926-1934 oProf für Hygiene und Bakteriologie an der Universität Greifswald
  • 1934-1945 ordentlicher Professor für Hygiene und Bakteriologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der SS seit 1936

Publikationen (Auswahl)

  • Soziale Fürsorge, Berlin 1918.
  • Lehrbuch der Hygiene, Berlin 1928.
  • Grundriß der Gesundheitslehre, Osterwieck 1932.
  • Die Epidemiologie des Typhus abdominalis, Leipzig 1933.

Weitere Informationen

  • 1911-1926 Assistent am Hygienischen Institut der Universität Heidelberg
  • 1914-1918 Leiter des Medizinaluntersuchungsamtes für Infektionskrankheiten
  • 1936-1945 Beauftragter des SD für die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig
  • seit 1948 in der Wirtschaft tätig
  • 1950-1956 Leiter eines bakteriologisch-serologischen Untersuchungsinstituts
  • während des Krieges in die "Hepatitis-epidemica"-Forschung eingebunden

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE online (2.2.2008); DBA II, Fiche 290, 352-354.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Ernst Gerhard Dresel
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Dresel_603
Datum: 19.09.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.