Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. theol. Klaus Fitschen

Lebensdaten

geb. 12.02.1961 in Scheeßel

Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 122864786

Lebenslauf

Studium

  • 1980-1987 Studium: Theologie in Heidelberg, München und Kiel

Qualifikation

  • 1989 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Kiel
    Titel der Arbeit: Serapion von Thmuis, echte und unechte Schriften sowie die Zeugnisse des Athanasius und anderer.
  • 1996 Habilitation für Theologie an der Universität Kiel
    Titel der Arbeit: Messalianismus und Antimessalianismus. Ein Beispiel ostkirchlicher Ketzergeschichte.

Akademische Karriere

  • seit 2004 oProf für Neuere und Neueste Kirchengeschichte (mitsamt der Geschichte des Antiken Christentums) an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1996-2000 PD für Kirchengeschichte an der Universität Kiel
  • 2000-2002 aplProf für Kirchengeschichte an der Universität Kiel
  • 2002-2004 Prof für Neuere und Neuste Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Kommission der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte seit 2004

Publikationen (Auswahl)

  • Was ist Freiheit? Liberale und demokratische Potenziale im Katholizismus 1789 - 1848, Leipzig 2001.
  • Protestantische Minderheitenkirchen in Europa im 19. und 20. Jahrhundert, Leipzig 2008.
  • Serapion von Thmuis, echte und unechte Schriften sowie die Zeugnisse des Athanasius und anderer, Berlin-New York 1992.
  • (Hrsg.) Wunderverständnis im Wandel. Historisch-theologische Beiträge, Annweiler [2006].
  • Module der Theologie. Band 3: Kirchengeschichte, Gütersloh 2009.

Weitere Informationen

  • 1987 1. theologisches Examen
  • 1990 Vikar
  • 1992 2. theologisches Examen
  • 1992 wissenschaftlicher Assistent an der Theologischen Fakultät der Universität Kiel
  • 1994-1995 zusätzlicher Lehrauftrag an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel
  • 2000-2004 Vertrauensdozent des Evangelischen Studienwerks Villigst
  • Auszeichnungen: Schleswig-Holsteinischer Landespreis für besondere Leistungen in der Lehre (2001)
  • Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirche Bayern
  • verheiratet, 3 Kinder

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Kürschner 2001, S. 754.; Kürschner 2003, S. 789.; Kürschner 2005, S. 825.; Kürschner 2007, S. 863.; eigene Angaben.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Klaus Fitschen
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Fitschen_1206
Datum: 15.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.