Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. Walter Goetz

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 02175

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 02175

geb. 11.11.1867 in Leipzig
gest. 30.10.1958 in Adelholzen
Konfession: evangelisch
PND: 118717944

Lebenslauf

Studium

  • 1886-1890 Studium der Rechtswissenschaft, Nationalökonomie, Kunstgeschichte und Geschichte an den Universitäten München, Freiburg und Leipzig

Qualifikation

  • 1895 Habilitation für Allgemeine Geschichte an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Herzog Albrecht V. im ersten Jahrzehnt seiner Regierung.
  • 1890 Promotion zum Dr. phil. in Geschichte an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Wahl Maximilians II. zum deutschen König 1562.

Akademische Karriere

  • seit 1952 oHonProf an der Universität München
  • 1895-1901 PD für Geschichte an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1901-1905 PD an der Universität München
  • 1905-1913 oProf an der Universität Tübingen
  • 1913-1915 oProf an der Universität Straßburg
  • 1915-1933 oProf für Kultur- und Universalgeschichte an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1946-1952 nplaoProf an der Universität München

Ämter

  • 1929-1930 Dekan der Philologisch-Historischen Abteilung, zugleich Gesamt-Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Außerordentliches Mitglied der Königlich-Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1904-1905
  • Korrespondierendes Mitglied der Königlich-Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1905-1919
  • Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1919-1947
  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1930-1933
  • Korrespondierendes Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1933-1958
  • Ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1947-1958

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Reichstagsabgeordneter der DDP 1920-1928

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrsg.) Propyläen-Weltgeschichte. Der Werdegang der Menschheit in Gesellschaft und Staat, Wirtschaft und Geistesleben, 10 Bde., Berlin 1929-1933.
  • Beiträge zur Geschichte Herzog Albrechts V. und des Landsberger Bundes 1556 - 1598 (= Briefe und Akten zur Geschichte des sechzehnten Jahrhunderts, Tl. 5), München 1898.
  • Quellen zur Geistesgeschichte des Mittelalters und der Renaissance, 4 Bde., Leipzig 1928-1936.
  • Italien im Mittelalter, 2 Bde., Leipzig 1942.

Weitere Informationen

  • 1901 Umhabilitation an der Universität München
  • 1933 Entlassung nach Paragraph 4 des Gesetzes zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums aufgrund seiner ehemaligen Mitgliedschaft in der DDP und seiner entschiedenen politischen Gegnerschaft zum Nationalsozialismus
  • 1947-1951 Präsident der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München
  • Mitarbeit an der NDB
  • Schwerpunkte: italienische Renaissance, Gegenreformation, neueste Geschichte

Biographische, autobiographische Literatur

  • Historiker in meiner Zeit. Gesammelte Aufsätze. Die Aufsätze aus den Jahren 1912 bis 1955 zum 90. Geburtstag von Walter Goetz, hrsg. von Herbert Grundmann, Köln-Graz 1957.
  • Weigand, Wolf Volker, Walter Wilhelm Goetz 1867 – 1958. Eine biographische Studie über den Historiker, Politiker und Publizisten, Boppard 1992.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 4 1996, S. 71; NDB, Bd. 6, S. 582-584; Kürschner 1935, Sp. 421; DBA II, Fiche 460, 429-435; Lambrecht, R., Politische Entlassungen in der NS-Zeit, Leipzig 2006, S.83-85.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Walter Goetz
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Goetz_46
Datum: 19.09.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.