Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Erich Fürchtegott Heeger

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, UAL df002793

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, UAL df002793

geb. 24.07.1907 in Marienberg
gest. 25.02.1959 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 104926120

Lebenslauf

Studium

  • 1926-1932 Studium: Landwirtschaft in Leipzig

Qualifikation

  • 1950 Promotion zum Dr. phil. in Landwirtschaft an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Pfefferminze. Eine monographische Darstellung unter besonderer Berücksichtigung neuer Erkenntnisse auf dem Gebiet des Anbaues, der Drogengewinnung und der Sortenfrage
  • 1952 Habilitation für Sonderkulturen an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die acker- und pflanzenbaulichen Grundlagen zur Entwicklung eines wirtschaftlichen Arznei- und Gewürzpflanzenanbaues in Deutschland

Akademische Karriere

  • 1952-1957 Professor mit Lehrauftrag für Sonderkulturen an der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1957-1959 Professor mit vollem Lehrauftrag für Sonderkulturen an der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1955-1958 Prodekan der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied im FDGB seit 1949
  • Mitglied im Kulturbund seit 1949
  • Mitglied im NSKK 1934-1936
  • Mitglied der NSDAP 1938-1943

Publikationen (Auswahl)

  • (Mithrsg.) Arzneipflanzenumschau.
  • Würz- und Heilkräuter aus deutschen Gärten, Berlin 1939.
  • Würz- und Heilkräuter aus deutschen Gärten, Starnberg 1943.
  • (mit Kurt Brückner) Heil- und Gewürzpflanzen. Arten und Sonderkunde, Berlin (Ost) 1950.
  • Futterpflanzen: Gräser. Arten- uund Sortenkunde, Berlin (Ost) 1953.
  • Handbuch des Arznei- und Gewürzpflanzenbaues, Berlin (Ost) 1956.

Weitere Informationen

  • 1932 Assistent am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität Leipzig
  • 1935 Staatsexamen für Landwirte und Saatzuchtinspektoren
  • ab 1935 Leiter der Sortenregisterstelle Probstheida
  • 1943-1945 Militärdienst (Obergefreiter der Luftwaffe) und anschließende Kriegsgefangenschaft
  • seit 1949 Mitglied der Kammer der Technik der DDR
  • 1950 Auftrag zum Aufbau eines Instituts für Sonderkulturen
  • seit 1950 Lehrbeauftragter für Arznei-, Gewürz- und Industriepflanzen an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und Dauerlehrauftrag für "Gewinnung von Arznei- und Gewürzpflanzen" an der Universität Halle
  • seit 1954 Leiter des Lehrgangs für die Ausbildung landwirtschaftlich-technischer Assistenten
  • 1955 Kurator des Instituts für Tabakforschung in Dresden
  • Mitarbeiter der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaft Berlin, Mitglied der Deutschen Arzneibuch-Kommission Berlin, Mitglied der Redaktionskollegien der Zeitschriften "Die Pharmazie", "Deutscher Gartenbau", "Archiv für Gartenbau"
  • Schwerpunkt: Heil-, Gewürz- und Duftpflanzen
  • vor dem Studium zwei Jahre Landwirtschaftslehrling in Döbeln

Biographische, autobiographische Literatur

  • Wuchhold, Professor Dr. E. F. Heeger verstorben, in: Die Deutsche Landwirtschaft, Jg. 10, 1959, S. 309.
  • M., K., Prof. Dr. phil. habil. Erich Heeger zum Gedächtnis, in: Die Pharmazie, Jg. 14, 1959, vor S. 177 (als Beilage).
  • Bielka, B., In Memoriam Prof. Dr. phil. habil. E. F. Heeger, in: Archiv für Gartenbau, IV. Band, Heft 4 (1959), S. 314-317.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE online (2.2.2008); DBA II, Fiche 541, 165; DBA III, Fiche 364, 204-206; UAL, PA 552.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Erich Fürchtegott Heeger
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Heeger_669
Datum: 18.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.