Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Max Hochrein

Lebensdaten

Karl-Sudhoff-Institut für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften an der Universität Leipzig

Bildquelle: Karl-Sudhoff-Institut für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften an der Universität Leipzig

geb. 02.08.1897 in Nürnberg
gest. 30.06.1973 in Ludwigshafen
PND: 102642613

Lebenslauf

Studium

  • Studium: in München, Heidelberg und Erlangen

Qualifikation

  • 1923 Promotion zum Dr. med. an der Universität Erlangen
    Titel der Arbeit: Die chronische Stauung und die peptischen Laesionen.
  • 1928 Habilitation für Innere Medizin an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Über den Kreislaufmechanismus bei der Hypertension.

Akademische Karriere

  • 1928-1932 PD für Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1932-1939 nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor für Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1939-1945 ordentlicher Professor für Spezielle Pathologie und Therapie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1940-1945 Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallheilkunde
  • Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung 1941
  • Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Rheumaforschung 1943

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der NSDAP seit 1933

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrsg.) Behandlung von Alterskrankheiten. Vorträge des 1. saarländisch-pfälzischen Internistenkongresses vom 29. bis 31. März 1957 in Bad Dürkheim, München-Gräfelfing 1958.
  • Der Coronarkreislauf. Physiologie, Pathologie, Therapie, Berlin 1932.
  • Der Myokardinfarkt. Erkennung, Behandlung und Verhütung, Dresden-Leipzig 1937.
  • Rheumatische Erkrankungen. Entstehung und Behandlung, Dresden-Leipzig 1942.
  • Ärztliche Probleme der Leistungssteigerung, Leipzig 1943.

Weitere Informationen

  • 1928/29 Instructor an der Harvard-Universität in Boston/USA
  • 1940-1945 Direktor des neu errichteten Instituts für Arbeits- und Leistungsmedizin an der Universität Leipzig
  • 1946-1948 Leiter Landeskrankenhaus Haßfurt
  • seit 1948 Chefarzt der Medizinischen Klinik des Städtischen Krankenhauses Ludwigshafen
  • Schwerpunkte Kreislauf, Atmung, Physiologie
  • einer der Wegbereiter der Altersmedizin

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE online (2.2.2008); Kürschner 1931, Sp. 1198; DBA II, Fiche 593, 118; Kürschner 1961, S. 783 f.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Max Hochrein
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Hochrein_430
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.