Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Franz Adolf Hofmann

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 03181

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 03181

geb. 14.06.1843 in München
gest. 26.09.1920 in Gichkröttendorf
PND: 116951087

Lebenslauf

Studium

  • Studium in München

Qualifikation

  • 1872 Habilitation für Hygiene an der Universität München
  • 1867 Promotion zum Dr. med. an der Universität München
    Titel der Arbeit: Die angebliche Neubildung von Milch während des Melkens.

Akademische Karriere

  • 1872-1878 planmäßiger außerordentlicher Professor für Hygiene an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1878-1913 oProf für Hygiene an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1884-1885 Dekan der Medizinischen Fakultät
  • 1888-1889 Rektor der Universität Leipzig
  • 1889-1890 Dekan der Medizinischen Fakultät
  • 1893-1894 Dekan der Medizinischen Fakultät
  • 1899-1900 Dekan der Medizinischen Fakultät
  • 1902-1903 Dekan der Medizinischen Fakultät
  • 1911-1912 Dekan der Medizinischen Fakultät

Publikationen (Auswahl)

  • Ueber die Reaction der Fette und die quantitative Bestimmung von Fettsäuren in Fetten, Leipzig 1874.
  • Die Wasserversorgung zu Leipzig. Gutachten dem Rathe der Stadt Leipzig vorgelegt, Leipzig 1877.
  • Die Bedeutung der Fleischnahrung und Fleischkonserven mit Bezug auf Preisverhältnisse, Leipzig 1880.
  • Die Quellen und die Ausbreitung der Volkshygiene, Leipzig 1888.

Biographische, autobiographische Literatur

  • Götz-Ulrich Meißner, Das Wirken von Franz Adolf Hofmann um die Förderung der wissenschaftlichen Hygiene und der Verbesserung der öffentlichen Gesundheitspflege am Leipziger Hygieneinstitut, in der Stadt Leipzig und im Königreich Sachsen, Diss. med. Leipzig 1986.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Bedeutende Gelehrte in Leipzig, Bd. 2, S. 95-98; DBA I, Fiche 555, 251; DBA II, Fiche 603, 399-402; UAL, PA 1411; Hehl, Ulrich von (Hrsg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur (BLUWiG, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 528-530.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Franz Adolf Hofmann
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Hofmann_62
Datum: 18.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.