Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. Siegfried Hoyer

Lebensdaten

geb. 14.06.1928 in Dresden

Lebenslauf

Studium

  • 1950-1954 Studium: Geschichte und Romanistik in Leipzig

Qualifikation

  • 1960 Promotion zum Dr. phil. in Geschichte an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Der Auszug der deutschen Studenten aus Prag und die Gründung der Universität Leipzig.
  • 1966 Habilitation für Deutsche Geschichte an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Häresien zwischen Hus und Luther. Ein Beitrag zur ideologischen Vorbereitung der frühbürgerlichen Revolution in Deutschland.

Akademische Karriere

  • 1968-1977 Dozent für Deutsche Geschichte von den Anfängen bis 1789 an der Sektion Geschichte der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1977-1992 oProf für Deutsche Geschichte von den Anfängen bis 1789 an der Sektion Geschichte bzw. an der Fakultät für Philosophie und Geschichtswissenschaft der Universität Leipzig
  • 1992-1993 Prof für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Fakultät für Philosophie und Geschichtswissenschaft der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
  • Mitglied des Präsidiums der Historikergesellschaft der DDR 1976-1990

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrsg. mit Werner Fläschendräger) Die Geschichte der Universitäten und ihre Erforschung. Theorie-Empirie-Methode. Beiträge der Leipziger Tagung vom 10. und 11. Oktober 1982, Leipzig 1984.
  • (mit Manfred Bensing) Der deutsche Bauernkrieg. 1524-1526, Berlin (Ost) 1965.
  • Das Militärwesen im deutschen Bauernkrieg. 1524-1526, Berlin (Ost) 1975.
  • (Hrsg.) An die Versammlung gemeiner Bauernschaft. Eine revolutionäre Flugschrift aus dem deutschen Bauernkrieg (1525), Leipzig 1975.
  • (mit Herbert Wotte und Wolfgang Göthel) Dresden, Leipzig 1968.
  • (Bearb. mit Wieland Held) Quellen zu Thomas Müntzer, Leipzig 2004.

Weitere Informationen

  • 1947-1949 Praktikant an der Sächsischen Landesbibliothek Dresden mit Examensabschluss als Diplom-Bibliothekar, anschließend bis 1950 Bibliothekar ebenda
  • 1954-1961 wissenschaftlicher Assistent und Lehrbeauftragter am Institut für Geschichte des deutschen Volkes an der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1961-1968 Oberassistent an der Abteilung: Von den Anfängen bis 1789 des Instituts für Deutsche Geschichte der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1984-89 Stellvertretender Direktor für Forschung der Sektion Geschichte der KMU Leipzig
  • Auszeichnungen: VVO in Silber (1987)
  • Mitglied des Martin-Luther-Komitees der DDR anlässlich des 500. Geburtstages Luthers
  • Mitglied des Thomas-Müntzer-Komitees

Biographische, autobiographische Literatur

  • Siegfried Hoyer 60 Jahre, in: ZfG 36 (1988), Heft 6, S. 531 f.
  • Czok, Karl/Titel, Volker (Hrsg.) Leipzig und Sachsen. Beiträge zur Stadt- und Landesgeschichte vom 15. - 20. Jahrhundert. Siegfried Hoyer zum 70. Geburtstag, Beucha 2000.

Referenzen und Quellen

UAL, PA A61220; DBA III, Fiche 420, 234; Kürschner 2009, Bd. 1, S. 1465; eigene Angaben.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Siegfried Hoyer
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Hoyer_1175
Datum: 16.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.