Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. Karlheinz Adolf Kannegießer

Lebensdaten

geb. 30.10.1928 in Leipzig
gest. 24.01.2003 in Leipzig
Konfession: konfessionslos
PND: 105952826

Lebenslauf

Studium

  • 1950-1953 Studium der Physik an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1963 Promotion zum Dr. phil. am Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED
    Titel der Arbeit: Einige Probleme der marxistisch-leninistischen Raum-Zeit-Lehre.
  • 1969 Habilitation für Dialektischen und Historischen Materialismus an der Karl-Marx-Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Erkenntnistheoretisch-methodologische Probleme einer allgemeinen Messtheorie.

Akademische Karriere

  • 1973-1990 ordentlicher Professor für Dialektischen und Historischen Materialismus an den Sektionen Physik und Mathematik der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1969-1971 Hochschuldozent für Dialektischen und Historischen Materialismus am Franz-Mehring-Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1971-1973 ordentlicher Professor für Dialektischen und Historischen Materialismus am Franz-Mehring-Institut der Karl-Marx-Unviersität Leipzig

Ämter

  • 1970-1971 Stellvertretender Direktor für Erziehung und Ausbildung des Franz-Mehring-Instituts der Karl-Marx-Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied im wissenschaftlichen Rat der Deutschen Hochschule für Körperkultur Leipzig seit 1969

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied im wissenschaftlichen ökonomischen Rat des VEB Spezialbaukombinat Magdeburg seit 1968

Publikationen (Auswahl)

  • Albert Einsteins Verhältnis zur Philosophie, in: Festveranstaltung der Karl-Marx-Universität Leipzig aus Anlass des 100. Geburtstages von Albert Einstein, Leipzig 1979.
  • Kybernetik, Technik, Kommunismus, Leipzig 1961.
  • Zum zweiten Hauptsatz der Thermodynamik, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 9 (1961), H. 7, S. 841-859.
  • Raum, Zeit, Unendlichkeit, Berlin 1964/1966.
  • (Bearb.), Rechenautomaten und logische Spiele, Leipzig 1974.

Weitere Informationen

  • 1936-1943 Besuch der 32. Volksschule Leipzig
  • 1943-1945 Zimmerlehrling bei R. Penser in Leipzig
  • 1945 Arbeitsmann beim Reichsarbeitsdienst
  • 1945-1946 Zimmerlehrling bei R. Penser in Leipzig mit Gesellenprüfung
  • 1946-1947 Zimmerer bei AG Baugewerbe Borna
  • 1947-1948 Lokomotivheizer in Leipzig
  • 1948 Besuch der Steigerschule bei der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut (6 Monate)
  • 1948 Polizeianwärter beim Volkspolizeikreisamt Leipzig (3 Monate)
  • 1948-1950 Bergmann bei der Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut in Aue
  • 1963-1969 Wahrnehmungsdozent für Dialektischen Materialismus am Franz-Mehring-Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1967 Medaille für ausgezeichnete Leistungen
  • 1970 Erteilung der Facultas docendi für das Fachgebiet Dialektischer und Historischer Materialismus
  • 1974 Umsetzung mit Änderungsvertrag an die Sektion Marxismus-Leninismus der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • 1990 Abberufung auf eingenen Antrag und Versetzung in den Vorruhestand

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL, PA 1900; BArch, DR 3/11737; ergänzende Angaben des Sohnes Karsten Kannegießer; Kurzbiographie in Dissertation.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Karlheinz Adolf Kannegießer
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Kannegiesser_2809
Datum: 23.11.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.