Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. jur. Karl Klien

Lebensdaten

geb. 18.12.1776 in Königstein
gest. 10.05.1839 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 117523992

Lebenslauf

Studium

  • 1795-1798 Studium: Philosophie und Rechtswissenschaften in Wittenberg

Qualifikation

  • 1798 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Wittenberg
    Titel der Arbeit: De pretio rerum furto oblatarum rite constituendo.

Akademische Karriere

  • 1803-1807 aoProf für vaterländisches Recht an der Universität Wittenberg
  • 1807-1815 oProf für Römisches Recht an der Universität Wittenberg
  • 1816-1839 oProf für Rechtspraxis und Kirchenrecht an der Juristenfakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1822-1823 Dekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1827-1828 Dekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1829-1830 Dekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1832 Rektor der Universität Leipzig
  • 1833-1834 Dekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1836-1837 Dekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der Ersten Kammer der Sächsischen Ständevertretung

Publikationen (Auswahl)

  • Revision der Grundsaetze über das Verbrechen des Diebstahls, das bey dessen Untersuchung zu beobachtende Verfahren und dessen Bestrafung: nach gemeinem in Deutschland geltendem insonderheit Chursächsischem Rechte, Nordhausen 1806.
  • De negotiis simulatis, Leipzig 1821.
  • Commentatio de auctoritate sententiae criminalis absolutoriae inviolobili pars ..., 4 Bde., Leipzig 1827-1829.
  • De ratione jurisprudentiae formulariae generali, atque variarum formularum in jure dicundo receptarum usu et abusu hodierno, 6 Bde., Leipzig 1829-1835.
  • Commentatio de lege Saxonica contra tumultum et seditionem, Leipzig 1830.

Weitere Informationen

  • war der letzte Rektor der Universität Wittenberg, bevor sie 1817 aufgelöst und mit der Universität Halle zur Universität Halle-Wittenberg zusammengelegt wurde
  • 1829 bat er aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit erstmals um Entbindung von einem Teil seiner akademischen Pflichten, trotzallem war er für die Universität als Abgeordneter bei den Beratungen über eine Verfassungsurkunde für den Deutschen Bund tätig
  • 1835 bat er ein zweites Mal um eine Arbeitserleichterung, er blieb aber weiter in der Fakultät tätig und hielt auch weiterhin Vorlesungen
  • Ritter des Königlich-Sächsischen Civil-Verdienstordens
  • er starb durch einen Schlaganfall, der ihn mitten in einer Vorlesung traf
  • in Leipzig wurde Klien zunächst auf eine Professur neuer Stiftung berufen, nach dem Tode Christian Raus rückte er in dessen Professur alter Stiftung und die damit verbundene Stelle in den Domstiften auf und übernahm damit auch Vorlesungen über Kirchenrecht
  • mit der ordentlichen Professur in Wittenberg war zugleich der Sitz im Schöppenstuhl und im Hofgericht verbunden
  • nach seinem Studium wandte er sich zunächst einer praktischen Tätigkeit als Advokat zu, er wurde Finanzprokurator des Kurkreises und Mitglied des Wittenberger Magistrats, doch einige seiner Lehrer rieten ihm zu einer akademischen Karriere
  • war Domherr zu Naumburg und Mitglied des Hochstiftes zu Merseburg

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 662, 262-271; ADB Bd. 16, S. 183f; Personal- und Vorlesungsverzeichnisse.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Karl Klien
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Klien_1256
Datum: 12.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.