Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Albert Johannes Köster

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N00346

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N00346

geb. 07.11.1862 in Hamburg
gest. 29.05.1924 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 101386583

Lebenslauf

Studium

  • 1882-1887 Studium der Rechtswissenschaft, Germanistik und Geschichte an den Universitäten Leipzig und Tübingen

Qualifikation

  • 1887 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Wormser Annalen.

Akademische Karriere

  • 1892-1899 planmäßiger außerordentlicher Professor für Neuere Deutsche Sprache und Literaturgeschichte an der Universität Marburg
  • 1899-1924 oProf für Neuere Deutsche Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1911-1912 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1914-1915 Rektor der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig 1904-1919
  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1919-1924

Publikationen (Auswahl)

  • Schiller als Dramaturg. Beiträge zur deutschen Litteraturgeschichte des achtzehnten Jahrhunderts, Berlin 1891.
  • Prolegomena zu einer Ausgabe der Werke Theodor Storms (= Berichte über die Verhandlungen der Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften. Philologisch-historische Klasse, Bd. 70, 3), Leipzig 1918.
  • Faust. Eine Weltdichtung, München 1924.
  • Die deutsche Literatur der Aufklärungszeit. Fünf Kapitel aus der Literaturgeschichte des achtzehnten Jahrhunderts, Heidelberg 1925.

Weitere Informationen

  • wichtigste Arbeitsgebiete Kösters sind auf theatergeschichtlichem Gebiet die Bühnenverhältnisse im 16. Jahrhundert, auf literaturhistorischem Gebiet editions- und textkritische Untersuchungen
  • 1924 Suizid
  • nicht habilitiert

Biographische, autobiographische Literatur

  • Höfer, Conrad (Hrsg.): Bibliographia Kösteriana, Leipzig 1922.
  • Krüger, Katrin: Die germanistische Literaturwissenschaft an der Leipziger Universität zwischen 1843 und 1924, Diss. phil., Leipzig 1991.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB, Bd. 12, S. 403-405; DBA II, Fiche 736, 251-254; Internationales Germanistenlexikon, Bd. II, S. 976-978.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Albert Johannes Köster
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Koester_85
Datum: 12.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.