Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. Hermann August Korff

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N01999

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N01999

geb. 03.04.1882 in Bremen
gest. 02.07.1963 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 11877784X

Lebenslauf

Studium

  • 1902-1906 Studium der Geschichte, Philosophie und Germanistik an den Universitäten Bonn und Heidelberg

Qualifikation

  • 1913 Habilitation für Germanistik an der Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften in Frankfurt am Main
    Titel der Arbeit: Voltaire als klassizistischer Autor im literarischen Deutschland des 18. Jahrhunderts.
  • 1907 Promotion zum Dr. phil. in Germanistik an der Universität Heidelberg
    Titel der Arbeit: Scott und Alexis. Eine Studie zur Technik des Romans.

Akademische Karriere

  • 1914-1921 PD für Neuere deutsche Literatur an der Universität Frankfurt/Main
  • 1921-1923 aoProf für Neuere deutsche Literatur an der Universität Frankfurt/Main
  • 1923-1925 oProf für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Gießen
  • 1925-1951 oProf für Deutsche Sprache und Deutsche Literatur an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1951-1954 oProf für Deutsche Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1929-1930
  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1955-1963

Publikationen (Auswahl)

  • Geist der Goethezeit. Versuch einer ideellen Entwicklung der klassisch-romantischen Literaturgeschichte, 4 Bde., Leipzig 1923-1953.
  • Die Dichtung von Sturm und Drang im Zusammenhange der Geistesgeschichte. Ein gemeinverständlicher Vortragszyklus, Leipzig 1928.
  • Lessing - Kleist - Schiller. 3 Vorträge, Leipzig 1961.
  • Voltaire im literarischen Deutschland des XVIII. Jahrhunderts, 2 Bde., Heidelberg 1917.

Weitere Informationen

  • 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1930 Niederlegung der Mitgliedschaft in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, 1955 Wiederwahl als Ordentliches Mitglied der Akademie
  • 1935 Gastprofessur Harvard, 1938 Gastprofessur Columbia.

Biographische, autobiographische Literatur

  • Müller, Joachim (Hrsg.), Gestaltung - Umgestaltung. Festschrift zum 75. Geburtstag von Hermann August Korff, Leipzig 1957.
  • Lux, Anna, Die Leipziger Germanistik von der Novemberrevolution bis zur frühen DDR im Vergleich mit den Germanistischen Instituten in Berlin und Jena, Diss. masch., Leipzig 2011.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB, Bd. 12, S. 585 f.; Namhafte Hochschullehrer der Karl-Marx-Universität Leipzig, Bd. 3, S. 84-95; Kürschner 1935, Sp. 716; Internationales Germanistenlexikon, Bd. 2, S. 987-989; DBA II, Fiche 745, 131-133.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Hermann August Korff
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Korff_81
Datum: 09.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.