Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil., Dr. h. c. mult. Werner Krauss

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N00154

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N00154

geb. 07.06.1900 in Stuttgart
gest. 28.08.1976 in Berlin
Konfession: evangelisch-lutherisch

Lebenslauf

Studium

  • 1918-1922 Studium der Germanistik, Romanistik und Kulturwissenschaften an den Universitäten München und Berlin
  • 1923-1926 Studium der Hispanistik an der Universität Madrid

Qualifikation

  • 1932 Habilitation für Romanische Philologie an der Universität Marburg
    Titel der Arbeit: Die Entwicklung der Bukolik in der spanischen Literatur.
  • 1929 Promotion zum Dr. phil. in Romanistik an der Universität München
    Titel der Arbeit: Das tätige Leben und die Literatur im mittelalterlichen Spanien.

Akademische Karriere

  • 1932-1943 PD für Romanische Philologie an der Universität Marburg
  • 1946-1947 oProf für Romanische Philologie an der Universität Marburg
  • 1947-1951 Professor mit Lehrstuhl für Romanische Philologie an der Philologisch-Historischen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1951-1952 Professor mit Lehrstuhl für Romanistik an der Humboldt-Universität Berlin
  • 1951-1962 Professor mit Lehrstuhl für Romanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1949-1951
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1949-1972
  • Korrespondierendes Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1951-1976
  • Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften der DDR zu Berlin 1972-1976

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der KPD seit 1945
  • Mitglied der SED seit 1946

Publikationen (Auswahl)

  • PLN. Die Passionen der halykonischen Seele, Frankfurt am Main 1946.
  • Zur Dichtungsgeschichte der romanischen Völker, Leipzig 1965.
  • Miguel de Cervantes. Leben und Werk, Berlin 1966.
  • Die Literatur der französischen Frühaufklärung, Frankfurt am Main 1971.
  • Die Aufklärung in Spanien, Portugal und Lateinamerika, München 1973.

Weitere Informationen

  • 1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1922-1926 Aufenthalt in Spanien
  • 1940 Teilnahme am Zweiten Weltkrieg (Dolmetscher)
  • ab 1940 Kontakt mit Harro Schulze-Boysen, 1942 Verhaftung, 1943 Verurteilung zum Tode, 1944 Umwandlung des Urteils in 5 Jahre Haft, Anfang 1945 Flucht aus dem Zuchthaus Torgau
  • 1943 Aberkennung der Venia legendi
  • verheiratet seit 1945 mit Doris, geb. Schumacher
  • 1976 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Karl-Marx-Universität Leipzig
  • einer bedeutendsten marxistischen Literaturwissenschaftler; Schwerpunkt spanische Literatur des "Goldenen Zeitalters" und Geistesgeschichte der französischen Aufklärung

Biographische, autobiographische Literatur

  • Springborn, Peter-Volker / Jehle, Peter (Hrsg.), Ein Romanist im Widerstand. Briefe an die Familie und andere Dokumente, Berlin 2004.
  • Jehle, Peter (Hrsg.), Briefe 1922 bis 1976, Frankfurt am Main 2002.
  • Hofer, Hermann (Hrsg.), Werner Krauss. Literatur, Geschichte, Schreiben, Tübingen 2003.
  • Vor gefallenem Vorhang. Aufzeichnungen eines Kronzeugen des Jahrhunderts, Frankfurt am Main 1995.
  • Jehle, Peter, Werner Krauss und die Romanistik im NS-Staat, Hamburg / Berlin 1996.
  • Ette, Ottmar (Hrsg.), Werner Krauss. Wege - Werke - Wirkungen, Berlin 1999.
  • Hausmann, Frank-Rutger, "Vom Strudel der Ereignisse verschlungen". Deutsche Romanistik im "Dritten Reich", Frankfurt am Main 2000.

Referenzen und Quellen

DBE online (2.2.2008); NDB, Bd. 12, Berlin 1980, S. 719 f.; DBA II, Fiche 755, 155-157.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Werner Krauss
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Krauss_636
Datum: 16.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.