Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Heinrich Kuntzen

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N02748

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N02748

geb. 11.01.1893 in Hannoversch Münden
gest. 09.05.1977 in Jena
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 12436005X

Lebenslauf

Studium

  • 1913-1920 Studium der Medizin an den Universitäten Freiburg, München und Rostock

Qualifikation

  • 1920 Promotion zum Dr. med. an der Universität Rostock
    Titel der Arbeit: Zusammenfassender Bericht über die im Jahr 1918 am Pathologischen Institut der Universität Rostock gemachten Sektionen.
  • 1929 Habilitation für Chirurgie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Chirurgie der Elephantiasis. Klinische, histologische und experimentelle Untersuchungen.

Akademische Karriere

  • 1929-1936 PD für Chirurgie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1936-1945 nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor für Chirurgie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1951-1962 Professor mit Lehrstuhl für Chirurgie an der Universität Jena

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1955-1959
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1959-1972
  • Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften der DDR zu Berlin 1972-1977

Weitere Informationen

  • 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • 1921 Assistent an der Universität Rostock
  • 1921 Wechsel zusammen mit Prof. Hueck an die Universität Leipzig, dort ebenfalls Assistent
  • seit 1923 verheiratet mit Elisabeth, geb. Becker
  • 1939 Leiter der chirurgischen Klinik des Stadtkrankenhauses Chemnitz
  • 1939-1945 Teilnahme am Zweiten Weltkrieg und amerikanische Kriegsgefangenschaft
  • 1945-1951 Leiter der chirurgischen Abteilung des Stadtkrankenhauses am Küchwald in Chemnitz

Biographische, autobiographische Literatur

  • Jira, Ines, Der Chirurg Heinrich Kuntzen (1893 - 1977). Virtuose mit Violine und Skalpell, in: Wegbereiter der modernen Medizin. Jenaer Mediziner aus drei Jahrhunderten. Von Loder und Hufeland zu Rössle und Brednow, hrsg. von Christian Fleck, Jena 2004, S. 283-302.
  • Hartmann, Gerhard, Zum 25. Todestag von Prof. Dr. med. Heinrich Kuntzen (11.1.1893 - 9.5.1977), in: Zeitschrift: Ärzteblatt Thüringen. Offizielles Mitteilungsblatt der Landesärztekammer Thüringen und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen, 13.2002, 5, S. 318-319.
  • Jira, Ines, Heinrich Kuntzen (11.1.1893 - 9.5.1977). Sein Leben und Werk, Diss. masch., Jena 2001.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Kürschner 1940/41, Sp. 1034; DBE online (2.2.2008); DBA II, Fiche 773, 448-449; UAL, PA 1477.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Heinrich Kuntzen
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Kuntzen_493
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.