Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Friedrich Gottlob Leonhardi

Lebensdaten

geb. 13.02.1757 in Dürrbach
gest. 04.07.1814 in Leipzig
PND: 116919604

Lebenslauf

Studium

  • 1778-1782 Studium der Philosophie und Ökonomie an den Universitäten Wittenberg und Leipzig

Qualifikation

  • 1788 Magister an der Universität Jena
  • 1790 Habilitation für Ökonomie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Symbolae ad Historiam Agriculturae veterum Germanorum Specimen primum

Akademische Karriere

  • 1788-1790 PD für Ökonomie an der Universität Jena
  • 1790-1792 PD für Ökonomie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1792-1814 oProf für Ökonomie, Polizei- und Kameralwissenschaft an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ehrenmitglied der Herzoglich Sächsischen Gothaischen Societät der Forst-und Jagdkunde zu Waltershausen
  • Ehrenmitglied der Ökonomischen Societät zu Leipzig
  • Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina

Publikationen (Auswahl)

  • Historisch-politisches Tagebuch der Sächsischen Geschichte, Leipzig 1785.
  • Erdbeschreibung der Preussischen Monarchie, 5 Bde., Halle 1791-99.
  • Erdbeschreibung der Fränkischen Fürstenthümer Bayreuth und Anspach, Leipzig 1797.
  • Naturgeschichte für alle Stände, vorzüglich für diejenigen, welche mit der Kenntniß der Naturkörper die Anwendung und den Nutzen zu verbinden suchen, 2 Bde., Leipzig 1791-92.
  • Allgemeine theoretisch-praktische Stadt- und Landwirthschaftskunde, 2 Tle., Leipzig 1789-90.

Weitere Informationen

  • erghielt seine Schulbildung 1775-78 auf dem Gymnasium zu Bautzen
  • 1782-1788 Hauslehrer in Leipzig
  • 1790 gelehrte Reise durch Franken, die Pfalz und entlang des linken Rheinufers
  • 1805 Kollegiat des großen Fürstenkollegiums und Beisitzer des ständigen Konzils
  • Herausgeber des "Magazins für das Forst- und Jagdwesen"

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 755, 135-162.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Friedrich Gottlob Leonhardi
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Leonhardi_1352
Datum: 16.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.