Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. August Leskien

Lebensdaten

Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

Bildquelle: Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

geb. 08.07.1840 in Kiel
gest. 20.09.1916 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 118779680

Lebenslauf

Studium

  • 1860-1864 Studium: Philologie in Kiel, Leipzig

Qualifikation

  • 1867 Habilitation an der Universität Göttingen
    Titel der Arbeit: Futur und Aorist bei Homer
  • 1864 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Rationem quam I. Bekker in restituendo digamma secutus est.

Akademische Karriere

  • 1867-1868 PD an der Universität Göttingen
  • 1869-1870 aoProf für Vergleichende Sprachwissenschaften und Sanskrit an der Universität Jena
  • 1870-1876 aoProf für Slavistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1876-1915 oProf für Slavistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1883-1884 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Handbuch der altbulgarischen (altkirchenslavischen) Sprache, Weimar 1886.
  • Untersuchungen über Quantität und Betonung in den slavischen Sprachen, Leipzig 1888-1893.
  • Grammatik der altbulgarischen (altkirchenslavischen) Sprache, Heidelberg 1909.
  • Über Dialektmischung in der serbischen Volkspoesie, Leipzig 1910.
  • Grammatik der serbo-kroatischen Sprache, Heidelberg.

Weitere Informationen

  • 1864-1866 Lehrer für Griechisch und Latein an der Thomasschule in Leipzig
  • 1866-1867 wohnhaft in Jena, hier Zusamenarbeit mit Schleicher
  • verheiratet seit 1871 mit Marie Elisabeth Leskien, geb. Judeich
  • Begründer der Leipziger „junggrammatischen“ Schule

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB, Bd. 14, S. 329-330; DBA I, Fiche 756, 376-379; DBA II, Fiche 805, 255-284; DBA III Fiche 558, 446-448; Hehl, Ulrich von (Hrsg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur (BLUWiG, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 528.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:August Leskien
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Leskien_895
Datum: 12.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.