Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Christian Friedrich Ludwig

Lebensdaten

geb. 19.05.1757 in Leipzig
gest. 08.07.1823 in Leipzig
PND: 119341239

Lebenslauf

Studium

  • 1772-1777 Studium der Medizin an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1777 Promotion zum Magister Artium an der Universität Leipzig
  • 1779 Promotion zum Dr. med. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: De Cinerea Cerebri Substantia.

Akademische Karriere

  • 1779-1782 PD für Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1782-1789 außerordentlicher Professor der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1787-1806 außerordentlicher Professor für Naturgeschichte an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1789-1796 substituierter oProf für Pathologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1796-1812 ordentlicher Professor für Pathologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1812-1820 ordentlicher Professor für Therapie und Materia Medica an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1820-1823 ordentlicher Professor für Chirurgie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1801/02 Rektor der Universität Leipzig
  • 1807/08 Rektor der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Historiae insitionis variolarum humanarum et vaccinarum comparatio, 16 Tle., Leipzig 1803-1823.
  • Primae lineae anatomiae pathologicae, Leipzig 1785.
  • Einleitung in die Bücherkunde der praktischen Medizin, Leipzig 1806.
  • De nosogenia in vasculis minimis, 5 Bde., Leipzig 1809-1819.
  • De artis obstetriciae in academia et civitate Lipsiensi incrementis, Leipzig 1811.

Weitere Informationen

  • 1780/81 wissenschaftliche Reise durch Süddeutschland, die Schweiz, Frankreich, Niederlande und England
  • 1788 Ernennung zum Kreis-, Amts- und Landphysikus
  • 1789 Stiftung der "LinnÃéchen Societät"; Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Vereinigungen
  • die außerordentliche Professur für Naturgeschichte kam zu den sonstigen Professuren hinzu; 1789-1796 Substitut des oProf für Pathologie, Prof. Dr. Johann Ehrenfried Pohl, der als kurfürstlich sächsischer Leibarzt seine Hochschulfunktion nicht ausübte; seit 1789 Beisitzer und seit 1803 Senior der Medizinischen Fakultät
  • seit 1802 Kollegiat des Großen Fürstenkollegiums und zum Decemvir der Universität Leipzig gewählt

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

UAL, Vetter, Bd. III, S. 129, S. 203, S. 288; UAL, Med. Fak. A IV, No. 2, Bd. II; UAL, Kreußler, 1809, S. 47; UAL, Almanach d. Uni. Lpz., 1823, S. 307; DBA I, Fiche 787, 23-34; DBA II, Fiche 853, 413-414; 550 Jahre Medizinische Fakultät. Festschrift, hrsg. im Auftrag von Rektor und Senat der Karl-Marx-Universität Leipzig, Leipzig 1965, S. 203-215.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Christian Friedrich Ludwig
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Ludwig_1330
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.