Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. habil. Felix Jacob Marchand

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N03632

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N03632

geb. 22.10.1846 in Leipzig
gest. 04.02.1928 in Leipzig
PND: 101713398

Lebenslauf

Studium

  • bis 1871 Studium an der Medizinisch-Chirurgischen Akademie Berlin

Qualifikation

  • 1870 Promotion zum Dr. med. in Medizin an der Universität Berlin
    Titel der Arbeit: Über die Ätiologie der Malariakrankheiten.
  • 1879 Habilitation für Pathologische Anatomie an der Universität Halle-Wittenberg
    Titel der Arbeit: Beiträge zur Kenntnis der Ovarialtumoren.

Akademische Karriere

  • 1879-1881 PD für Spezielle Pathologie an der Universität Breslau
  • 1881-1883 oProf für Pathologische Anatomie und Allgemeine Anatomie an der Universität Gießen
  • 1883-1900 oProf für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie an der Universität Marburg
  • 1900-1922 oProf für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1907-1908 Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1915-1916 Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Mathematisch-Physikalischen Klasse der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig 1900-1919
  • Ordentliches Mitglied der Mathematisch-Physikalischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1919-1928

Publikationen (Auswahl)

  • Der Process der Wundheilung mit Einschluss der Transplantation, Stuttgart 1901.
  • Handbuch der allgemeinen Pathologie, Leipzig 1915.
  • Die örtlichen reaktiven Vorgänge. Lehre von der Entzündung, Leipzig 1924.

Weitere Informationen

  • Beschäftigte sich insbesondere mit Fragen der Wundheilung und der Entzündungen, ebenso aber auch mit Fehlbildungen und degenerativen Erkrankungen
  • Führender deutscher Pathologe seiner Zeit

Biographische, autobiographische Literatur

  • Die Medizin der Gegenwart in Selbstdarstellungen, Bd. 1, 1923, S. 59-104.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 803, 16 f.; DBA II, Fiche 853, 127-137; UAL PA 1496; Hehl, Ulrich von (Hrsg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur (BLUWiG, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 530f.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Felix Jacob Marchand
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Marchand_98
Datum: 27.03.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.