Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. August Miaskowski

Lebensdaten

geb. 26.01.1838 in Pernau
gest. 22.11.1899 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 101267657

Lebenslauf

Studium

  • 1857-1862 Studium: Rechtswissenschaften in Dorpat, Berlin, Heidelberg
  • 1871-1873 Studium: Nationalökonomie in Jena

Qualifikation

  • 1864 Promotion zum Dr. iur. an der Universität Heidelberg
  • 1873 Habilitation an der Universität Jena
    Titel der Arbeit: Die Gebundenheit des Grund und Bodens durch Familienfideicommisse

Akademische Karriere

  • 1873-1874 PD für Nationalökonomie an der Universität Jena
  • 1874-1876 oProf für Nationalökonomie an der Universität Basel
  • 1876-1877 oProf an der Landwirtschaftlichen Hochschule Hohenheim
  • 1877-1881 oProf für Nationalökonomie an der Universität Basel
  • 1881-1889 oProf für Nationalökonomie an der Universität Breslau
  • 1889-1891 oProf für Nationalökonomie an der Universität Wien
  • 1891-1897 oProf für Nationalökonomie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied am Internationalen Statistischen Institut
  • Mitglied im Deutschen Landwirtschaftsrat
  • Mitglied im Preußischen Landesökonomiekollegium

Publikationen (Auswahl)

  • Die Verfassung der Land-, Alpen- und Forstwirtschaft der deutschen Schweiz in ihrer geschichtlichen Entwicklung, Basel 1878.
  • Die schweizerische Allmend, Leipzig 1879.
  • Das Erbrecht und die Grundeigenthumsvertheilung im Deutschen Reiche, Leipzig 1884.
  • Agrarpolitische Zeit- und Streitfragen, Leipzig 1889.
  • Das Problem der Grundbesitzverteilung in geschichtlicher Entwicklung, Leipzig 1890.

Weitere Informationen

  • 1866 Magisterexamen an der Universität Dorpat
  • verheiratet seit 1866 mit Pauline Ina von Miaskowski, geb. von Staden
  • Dezernent der baltischen Ziviloberverwaltung für Agrar- und Gemeindeangelegenheiten
  • Dozent am baltischen Polytechnikum
  • Hofgerichtsadvokat in Riga
  • Sekretär der Kanzlei des Generalgouverneurs der Ostseeprovinzen
  • geheimer Hofrat

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

ADB Bd. 52, S. 372-374; NDB Bd. 17, S. 415f.; DBA II, Fiche 895, 53-58; DBA III, Fiche 625, 388-389.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:August Miaskowski
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Miaskowski_923
Datum: 09.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.