Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. Carl Gottfried Neumann

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N06000

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N06000

geb. 07.05.1832 in Königsberg
gest. 27.03.1925 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 116961848

Lebenslauf

Studium

  • bis 1855 Studium: in Königsberg

Qualifikation

  • 1856 Promotion zum Dr. phil. in Mathematik an der Universität Königsberg
    Titel der Arbeit: De problemate quodam mechanico, quod ad primam integralium ultraellipticorum classem revocatur.
  • 1858 Habilitation für Mathematik an der Universität Halle-Wittenberg
    Titel der Arbeit: Explicare tentatur, quomodo fiat, ut lucis planum polarisationis per vires electricas vel magneticas declinetur.

Akademische Karriere

  • 1858-1863 PD für Mathematik an der Vereinigten Friedrichs-Universität Halle-Wittenberg
  • 1863-1863 außerordentlicher Professor für Mathematik an der Vereinigten Friedrichs-Universität Halle-Wittenberg
  • 1863-1865 ordentlicher Professor für Mathematik an der Universität Basel
  • 1865-1868 oProf für Mathematik an der Universität Tübingen
  • 1868-1911 ordentlicher Professor für Mathematik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Korrespondierendes Mitglied der Königlichen Societät der Wissenschaften zu Göttingen 1864-1868
  • Auswärtiges Mitglied der Königlichen Societät der Wissenschaften zu Göttingen 1868-1893
  • Auswärtiges Mitglied der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen 1893-1919
  • Korrespondierendes Mitglied der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1893-1919
  • Korrespondierendes Mitglied der Königlich-Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1895-1919
  • Auswärtiges Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 1919-1925
  • Korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München 1919-1925
  • Korrespondierendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1919-1925
  • Ordentliches Mitglied der Mathematisch-Physikalischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1919-1925

Publikationen (Auswahl)

  • Vorlesungen über Riemann's Theorie der Abel'schen Integrale, Leipzig 1865.
  • Ueber die Principien der Galilei-Newton'schen Theorie, Leipzig 1870.
  • Die elektrischen Kräfte. Darlegung und Erweiterung der von A. Ampère, F. Neumann, W. Weber, G. Kirchhoff entwickelten mathematischen Theorien, Leipzig 1873-1898.

Weitere Informationen

  • Neumanns wissenschaftlicher Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der Potentialtheorie. Überwiegend widmete er sich Problemen der mathematischen Physik.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

NDB, Bd. 19, S. 134-135; Bedeutende Gelehrte in Leipzig, Bd. 2, S. 13-23; DBA I, Fiche 894, 183.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Carl Gottfried Neumann
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Neumann_109
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.