Ostwald_1060

Prof. Dr. phil. habil. et Dr. h. c. mult. Wilhelm Friedrich Ostwald


Lebensdaten
----------------------
Privatbesitz

Bildquelle: Privatbesitz

geb. 02.09.1853 in Riga
gest. 03.04.1932 in Großbothen
Konfession: evangelisch
PND: 11859057X


Lebenslauf
----------------------

Studium

Qualifikation

Akademische Karriere

Ämter

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

Publikationen (Auswahl)
----------------------

Weitere Informationen
----------------------

Biographische, autobiographische Literatur
----------------------

Referenzen und Quellen
----------------------
Physikalische Chemie in Leipzig. Festschrift zum 100. Jahrestag der Einweihung des Physikalisch-chemischen Instituts an der Universität Leipzig, Messow, Ulf; Krause, Konrad, Leipzig 1998; NDB, Bd. 19, Berlin 1999, S. 630 f.; DBA I, Fiche 922, 214; DBA II, Fiche 974, 51-91; Hehl, Ulrich von (Hrsg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur (BLUWiG, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 529.

Links
----------------------

Empfohlene Zitierweise:
Art:Wilhelm Friedrich Ostwald
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Ostwald_1060
Datum: 18.06.2019