Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. vet. Georg Pallaske

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N06418

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N06418

geb. 14.04.1898 in Herzogswaldau
gest. 27.05.1970
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 106924834

Lebenslauf

Studium

  • Studium: Medizin in Prag

Qualifikation

  • 1924 Promotion zum Dr. med. in Veterinärmedizin an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Beitrag zur Diagnostik der 'infektiösen Anämie' der Pferde mittels des Kaninchen-Übertragungsversuches
  • 1931 Habilitiation für Veterinärmedizin an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Studien zum Ablauf, zur Pathogenese und pathologischen Anatomie der Tuberkulose des Schweines (Beitrag zum vergleichenden Studium der Tiertuberkulose)

Akademische Karriere

  • seit 1958 oProf für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der Tiere an der Universität Gießen
  • 1931-1939 PD für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der Tiere an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1939-1945 nichtplanmäßiger außerordentlicher Professor für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der Tiere an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1951-1958 Professor mit Lehrstuhl für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der Tiere an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Krankheits- und Todesursachen bei Edelpelztieren, Leipzig 1930.
  • Pathologische Histologie. Leitfaden der Histopathologie für Studierende der Veterinär-Medizin und Tierärzte, Jena 1955.
  • (mit Eleonore Schmidel) Pathologischhistologische Technik. Grundriss der pathologisch-histologischen Technik für Studierende der Veterinärmedizin, Doktoranden, veterinär-medizinische technische Assistentinnen und veterinär-medizinische Laboratorien, Berlin-Hamburg 1959.
  • Pathologische Anatomie und Pathogenese der spontanen Tuberkulose der Tiere, Stuttgart 1961.

Weitere Informationen

  • 1917-1918 Wachtmeister FAR
  • 1923-1928 Assisten veterinärmedizinisches-pathologisches Institut Breslau und bakteriologisches Institut Dresden
  • 1936-1945 Direktor des veterinärmedizinisches Untersuchungsamt Landsberg
  • August-Nov. 1936 Stabsveterinär des Reiches
  • 1945-1948 selbstständiger Tierarzt in Quedlinburg
  • verheiratet mit Ruth Eber

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 980, 12; Kürschner 1940/41, Bd. 2, Sp. 324; UAL, PA 1241.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Georg Pallaske
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Pallaske_509
Datum: 28.06.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.