Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. jur. habil. Joachim Peck

Lebensdaten

geb. 30.11.1915 in Bromberg
gest. 04.12.1979
PND: 105163635

Lebenslauf

Qualifikation

  • 1962 Habilitation
  • 1943 Promotion zum Dr. jur. in Staatsrecht an der Universität Berlin
    Titel der Arbeit: Der Begriff "oeffentlich" im geltenden Strafrecht.

Akademische Karriere

  • seit 1964 Professor mit Lehrauftrag für Völkerrecht an der Juristenfakultät der Universität Leipzig und der Humboldt-Universität Berlin
  • bis 1969 oProf für Völkerrecht an der Humboldt-Universität Berlin

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied des Präsidiums der Liga für die Vereinten Nationen der DDR
  • Mitglied des Präsidiums des Friedensrates der DDR
  • Mitglied der NDPD seit 1948
  • Vizepräsident der Gesellschaft für Völkerrecht der DDR seit 1965
  • Mitglied der NSDAP seit 1941
  • Vizepräsident der Deutsch-Belgischen Gesellschaft der DDR 1964-1979

Publikationen (Auswahl)

  • Dr. Konrad Adenauer. 1917 - 1952, Berlin (Ost) 1952.
  • Kolonialismus ohne Kolonien. Der deutsche Imperialismus und China 1937, Berlin (Ost) 1961.
  • Koexistenz und Deutschlandfrage. Eine völkerrechtliche Studie, Berlin (Ost) 1961.
  • Zwei deutsche Staaten - zwei deutsche Verfassungen, Dresden 1968.
  • Die Weltgesundheitsorganisation, Berlin (Ost) 1976.
  • Codex juris gentium diplomaticus. 2 Bde., Berlin (Ost) 1962-64.

Weitere Informationen

  • Leiter der Arbeitsstelle Völkerrecht an der Akademie der Wissenschaften Berlin
  • 1.Staatsexamen jur. 1939 Berlin, 2.Staatsexamen jur. 1943 Berlin
  • Auszeichnungen: u.a. VVO in Bronze (1966)
  • Professur in Leipzig nebenamtlich ausgeführt
  • gehörte zu den Mitbegründern der NDPD
  • zählte zu den prominentesten Völkerechtlern der DDR

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Universitätsarchiv Leipzig, Professoren-Datenbank; DBA III, Fiche 693, 7.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Joachim Peck
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Peck_1120
Datum: 14.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.