Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Friedrich Ratzel

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig

geb. 30.08.1844 in Karlsruhe
gest. 09.08.1904 in Leipzig
PND: 118598538

Lebenslauf

Studium

  • 1866-1868 Studium: Naturwissenschaften in Karlsruhe, Heidelberg, Jena und Berlin

Qualifikation

  • 1868 Promotion zum Dr. phil. in Zoologie an der Universität Heidelberg
    Titel der Arbeit: Beiträge zur anatomischen und systematischen Kenntnis der Oligoschäten.
  • 1875 Habilitation für Geographie an der Technischen Hochschule München
    Titel der Arbeit: Die chinesische Auswanderung. Ein Beitrag zur Cultur- und Handelsgeographie.

Akademische Karriere

  • 1875-1876 PD für Geographie an der Technischen Hochschule München
  • 1876-1880 aoProf für Geographie an der Technischen Hochschule München
  • 1880-1886 oProf für Geographie an der Technischen Hochschule München
  • 1886-1904 oProf für Geographie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ehrenmitglied der Geographischen Gesellschaften in München, Halle, Frankfurt, Hamburg, Bern, London, Rom und Bukarest
  • Mitglied der Kommission für sächsische Geschichte
  • Mitglied der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig
  • Mitglied im Leipziger Verein für Erdkunde

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Vorstand der Sektion Leipzig der Deutschen Kolonialgesellschaft

Publikationen (Auswahl)

  • Völkerkunde. 3 Bde., Leipzig 1885-88.
  • (Hrsg.) Anthropogeographische Beiträge. Zur Gebirgskunde, vorzüglich Beobachtungen über Höhengrenzen und Höhengürtel, Leipzig 1895.
  • Der Staat und sein Boden. Geographisch betrachtet, Leipzig 1896.
  • Über Naturschilderung, München 1904.
  • Politische Geographie. Oder die Geographie der Staaten, des Verkehres und des Krieges. Mit 40 Kartenskizzen, 2. umgearb. Aufl., München 1903.

Weitere Informationen

  • Apothekerlehre, 1863 pharmazeutische Prüfung, anschließend Apothekergehilfe
  • seit 1870 wegen Geldmangel Verfassung von Reiseberichten für die "Kölnische Zeitung"
  • maßgeblicher Anteil am Bekanntwerden des Begriffs "Anthropogeographie"
  • nahm nur selten an internationalen Fachkongressen teil
  • zählte zu den geistigen Vätern der Leipziger Handelhochschule

Biographische, autobiographische Literatur

  • Wardenga, Ute, Friedrich Ratzel. Zum 100. Todestag am 9. August 2004, in: Rektor der Universität Leipzig (Hrsg.), Jubiläen 2004. Personen-Ereignisse, Leipzig 2004, S. 47-51.
  • Buttmann, Günther, Friedrich Ratzel. Leben und Werk eines deutschen Geographen 1844 - 1904 (= Große Naturforscher, Bd. 40), Stuttgart 1977.
  • Müller, Gerhard H., Friedrich Ratzel (1844 - 1904). Naturwissenschaftler, Geograph, Gelehrter. Neue Studien zu Leben und Werk und sein Konzept der "Allgemeinen Biogeographie", Stuttgart 1996.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

Wardenga, Ute, Friedrich Ratzel. Zum 100. Todestag am 9. August 2004, in: Rektor der Universität Leipzig (Hrsg.), Jubiläen 2004. Personen-Ereignisse, Leipzig 2004, S. 47-51.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Friedrich Ratzel
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Ratzel_1198
Datum: 15.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.