Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Johann Karl Otto Ribbeck

Lebensdaten

geb. 25.07.1827 in Erfurt
gest. 18.07.1898 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 119034948

Lebenslauf

Studium

  • 1845-1849 Studium der Klassischen Philologie an den Universitäten Berlin und Bonn

Qualifikation

  • 1849 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Berlin
    Titel der Arbeit: In tragicos romanorum poetas coniectanea: Specimen I.

Akademische Karriere

  • 1856-1859 aoProf für Klassische Philologie an der Universität Bern
  • 1859-1861 oProf für Klassische Philologie an der Universität Bern
  • 1861-1862 oProf für Klassische Philologie an der Universität Basel
  • 1862-1872 oProf für Klassische Philologie an der Universität Kiel
  • 1872-1877 oProf für Klassische Philologie an der Universität Heidelberg
  • 1877-1898 oProf für Klassische Philologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1882/1883 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1887/1888 Rektor der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied am Königlichen Seminar für Gelehrtenschulen
  • Mitglied der Akademie der Wissenschaften St. Petersburg
  • Sekretär der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig
  • Korrespondierendes Mitglied der Königlichen Societät der Wissenschaften zu Göttingen 1888-1893
  • Korrespondierendes Mitglied der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen 1893-1898
  • Korrespondierendes Mitglied der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 1896-1898

Publikationen (Auswahl)

  • Anfänge und Entwicklung des Dionysoscultes in Attika: ein Beitrag zur griechischen Religionsgeschichte, Kiel 1869.
  • Die Römische Tragödie im Zeitalter der Republik, Leipzig 1875.
  • Aufgaben und Ziele einer antiken Litteraturgeschichte, Leipzig 1887.
  • Geschichte der Römischen Dichtung, Stuttgart 1887-1892.
  • Reden und Vorträge, Leipzig 1899.

Weitere Informationen

  • 1850 Lehrer am Gymnasium in Bonn
  • 1850-1852 Lehrer am Joachimsthalschen Gymnasium in Berlin
  • 1852-1853 Studienreise nach Italien
  • 1853-1854 Lehrer am Joachimsthalschen Gymnasium und Friedrich-Wilhelmstädtischen Gymnasium in Berlin
  • 1854-1856 Lehrer am Gymnasium in Elberfeld
  • verheiratet seit 1854 mit Emma Ribbeck, geb. Baeyer
  • 1856-1859 Regierungsrath des Kantons Bern
  • 1856-1861 Lehrer an der Kantonschule in Bern
  • 1862 Ablehnung des Rufes nach Marburg
  • 1869 Leiter der Philologenversammlung in an der Universität Kiel
  • 1888 Teilnahme an der Beisetzung Wilhelm I.
  • 1897 Vorsitzender der Philologenversammlung in Dresden
  • Herausgeber kritischer Editionen von Vergil, Plautus, Horats, Iuvenal,
  • Verleihung der Comthur des Königlich Sächsischen Verdienstordens
  • Verleihung des bayrischen Maximiliansorden für Kunst und Wissenschaft
  • wissenschaftliche und freundschaftliche Beziehungen zu Friedrich Wilhelm Ritschl und Carl Wachsmuth

Biographische, autobiographische Literatur

  • Ribbeck, Otto, Otto Ribbeck: ein Bild seines Lebens aus seinen Briefen 1846-1898, Stuttgart 1901.
  • Wachsmuth, Carl, Worte zum Gedächtnis an Otto Ribbeck, Leipzig 1898.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

ADB Bd. 53, S. 329-340; DBA I, Fiche 1029, 329-345; DBA II, Fiche 1068, 225-226; DBA III, Fiche 746, 5-8, 12; Personal- und Vorlesungsverzeichnisse.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Johann Karl Otto Ribbeck
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Ribbeck_949
Datum: 18.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.