Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. et Dr. theol. h. c. Ernst Friedrich Karl Rosenmüller

Lebensdaten

geb. 10.12.1768 in Heßberg
gest. 17.09.1835 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 116624981

Lebenslauf

Studium

  • 1785-1788 Studium: Philosophie, Philologie, Theologie, Geschichte und Mathematik in Leipzig

Qualifikation

  • 1788 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Leipzig
  • 1792 Habilitation für Orientalistik an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Zohairi Carmen templi Meccani foribus appensum, nunc primum ex codice Leidensi Arabice editum, Latine conversum et notus illustratum.

Akademische Karriere

  • 1792-1796 PD für Orientalistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1796-1813 aoProf für Arabische Sprachen an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1813-1835 oProf für Orientalische Sprachen an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Scholia in Vetus Testamentum, 11 Tle., Leipzig 1788-1835.
  • Handbuch für die Literatur der biblischen Kritik und Exegese, Göttingen 1797-1800.
  • Arabisches Elementar- und Lese-Buch. Mit einem vollständigen Wortregister, Leipzig 1799.
  • De Versione Pentateuchi Persica Commentatio, Leipzig 1813.
  • Das alte und neue Morgenland oder Erläuterungen der heiligen Schrift aus der natürlichen Beschaffenheit, den Sagen, Sitten und Gebräuchen des Morgenlandes. Mit eingeschalteter Übersetzung von Samuel Burder's Morgenländischen Gebräuchen und William Ward's Erläuterungen der heiligen Schrift aus den Sitten und Gebräuchen der Hindus, 6 Tle., Leipzig 1818-1820.
  • Institutiones ad fundamenta linguae arabicae. Accedunt sententiae et narrationes arabicae una cum glossario arabico-latino, Leipzig 1818.
  • Handbuch der biblischen Alterthumskunde, 4 Bde., Leipzig 1823-1831.
  • Analecta Arabica, 3 Bde., Leipzig 1825-1828.

Weitere Informationen

  • 1793-1813 Kustos an der Universitätsbibliothek Leipzig
  • 1799-1813 Kollegiat des kleinen Fürstenkollegiums zu Leipzig und seit 1813 Kollegiat des großen Fürstenkollegiums; Mitglied der Leipziger historisch-theologischen Gesellschaft
  • Verdienste um die Theologie durch Einsatz seiner fachwissenschaftlichen Kenntnisse für die biblische Exegese; ausgeprägte schriftstellerische Tätigkeiten, besonders Sammlung biblischen Schriftmaterials; 1817 Erteilung der theologischen Ehrendoktorwürde duch die Friedrich-Wilhelms-Universität Halle

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 1055, 250-261; DBA II, Fiche 1096, 287-292; ADB, Bd. 29, 1889, S. 215-217.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Ernst Friedrich Karl Rosenmüller
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Rosenmueller_1317
Datum: 18.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.