Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. habil. Wilhelm Ruhland

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N01157

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N01157

geb. 07.08.1879 in Schleswig
gest. 05.01.1960 in Schloß Unterdeufstetten
Konfession: evanglisch
PND: 117598887

Lebenslauf

Studium

  • 1896-1901 Studium der Naturwissenschaften und Botanik an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin

Qualifikation

  • 1903 Habilitation für Botanik an der Universität Berlin
  • 1899 Promotion zum Dr. phil. in Botanik an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin
    Titel der Arbeit: Untersuchungen zu einer Morphologie der stromabildenden Sphaeriales auf entwicklungsgeschichtlicher Grundlage.

Akademische Karriere

  • seit 1947 oHonProf für Botanik an der Universität Erlangen
  • 1903-1905 PD für Botanik an der Universität Berlin
  • 1911-1918 aoProf für Botanik an der Universität Halle
  • 1918-1922 oProf für Botanik an der Universität Tübingen
  • 1922-1945 oProf für Botanik an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1929-1930 Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Ordentliches Mitglied der Mathematisch-Physikalischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1923-1947
  • Korrespondierendes Mitglied der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1947-1960

Publikationen (Auswahl)

  • (mit Johannes Meisenheimer) Ratgeber für das Studium der Botanik und Zoologie, Leipzig 1931.
  • (mit Karl Wenzel) Zur Physiologie der sogenannten Blattrollkrankheit der Kartoffelpflanze (=Berichte der mathematisch-physikalischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Bd. 85, 3a. 1933), Leipzig 1933.
  • (Hrsg.) Handbuch der Pflanzenphysiologie, Berlin-Göttingen-Heidelberg 1955-1967.
  • Zur Kälteresistenz der Pflanzen (=Berichte der mathematisch-physikalischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Bd. 8, 1c. 1935), Leipzig 1935.

Weitere Informationen

  • Juli 1915-Dezemebr 1918 Kriegsteilnahme (trotz Freistellungsgesuche)
  • 1925-1960 Gründer und Mitherausgeber der botanischen Zeitschrift "Planta"

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 8, 1998, S. 460; Kürschner 1935, Sp. 1149; DBA II 1109, 26-32.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Wilhelm Ruhland
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Ruhland_130
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.