Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Ernst Schiebold

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 00747

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, UAL FS N 00747

geb. 09.06.1894 in Leipzig
gest. 04.06.1963 in Magdeburg
Konfession: evangelisch
PND: 119231611

Lebenslauf

Studium

  • 1913-1920 Studium: Naturwissenschaften in Leipzig

Qualifikation

  • 1918 Promotion zum Dr. phil. in Mineralogie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Verwendung der Lauediagramme zur Bestimmung der Struktur des Kalkspates.

Akademische Karriere

  • 1926-1942 planmäßiger außerordentlicher Professor für Physikalisch-chemische Mineralogie an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1942-1945 ordentlicher Professor für Röntgenkunde und Werkstoffprüfung an der Technischen Hochschule Dresden
  • 1954-1960 Professor mit Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung an der Hochschule für Schwermaschinenbau Magdeburg

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied im NSLB
  • Mitglied der NSDAP seit 1933
  • Mitglied der DNVP 1922-1924

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrsg. mit John Eggert) Die Röntgentechnik in der Materialprüfung, Leipzig 1930.
  • Methoden der Kristallstrukturbestimmung mit Röntgenstrahlen. Leitfaden für Studierende der Physik, Chemie, Mineralogie, Metallkunde, sowie der Ingenieur- und allgemeinen Naturwissenschaften, Leipzig 1932.
  • (Bearb.) Metallkunde. Analysenmethoden, Laborarbeiten und Aufgaben, Berlin (Ost) 1956.
  • Ergebnisse der technischen Röntgenkunde, 2 Bde., 1931.

Weitere Informationen

  • 1922-1926 Abteilungsleiter im KWI für Metallforschung Neubabelsberg
  • 1929 Mitbegründer der Deutsche Gesellschaft für technische Röntgenkunde

Biographische, autobiographische Literatur

  • Becker, Egon (Red.), Ernst Schiebold zu seinem 65. Geburtstag, Berlin 1959/60.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 8, 1998, S. 624; Kürschner 1931, Sp. 2544; DBA II, Fiche 1143, 240-242; UAL, PA 931.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Ernst Schiebold
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Schiebold_315
Datum: 18.12.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.