Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. jur. Theodor Hermann Schletter

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, N06241-017

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, N06241-017

geb. 23.04.1816 in Dresden
gest. 19.08.1873 in Leipzig

Lebenslauf

Studium

  • 1833-1837 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig

Qualifikation

  • 1838 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: De subsidiis interpretationis legum ex iis quae in comitiis acta sunt petendis, inprimis habita codicis criminalis Saxonici ratione.
  • 1839 Habilitation für Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Symbolae Ad Dogmatum Iuris Historiam E Saec. XVI. Allatae.

Akademische Karriere

  • 1839-1848 PD für Rechtswissenschaft an der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1848-1865 aoProf für Rechtswissenschaft an der Juristenfakultät der Universität Leipzig
  • 1865-1873 oHonProf für Rechtswissenschaft an der Juristenfakultät der Universität Leipzig

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied einer Freimaurerloge

Publikationen (Auswahl)

  • Andeutungen zur Beurteilung des neuesten Entwurfs eines Kriminalgesetzbuches für das Königreich Sachsen, Grimma 1836.
  • Handbuch der wichtigsten sächsischen Gesetze, Leipzig 1837.
  • (Hrsg.) Hitzig's Annalen der deutschen und ausländischen Kriminal-Rechtspflege, Leipzig 1845-55.
  • Handbuch der deutschen Press-Gesetzgebung, Leipzig 1846.
  • Die rheinische Gerichtsverfassung und das rheinische Strafverfahren. Studien- und Reisebeobachtungen mit besonderer Berücksichtigung der Kriminalstatistik und der Jurisprudenz, Altenburg 1847.
  • (Hrsg.) Jahrbücher der deutschen Rechtswissenschaft und Gesetzgebung, Erlangen 1855-70.

Weitere Informationen

  • 1845-51 Redakteur des "Leipziger Tageblatts", seit 1861 Redakteur der "Staatsbürgerzeitung" und des "Sächsischen Wochenblatts"
  • 1854 Mitglied des kgl. Apellationsgerichts in Leipzig, 1860 Mitglied der Prüfungskommission für Juristen
  • Assistent an der Leipziger Universitätsbibliothek, setzte sich für die Gründung einer öffentlichen Volksbibliothek in Leipzig ein
  • Mitglied des Leipziger Schriftstellervereins, zahlreiche Publikationen u.a. auch zur Freimaurerei

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 1108, 220; DBA II, Fiche 1152, 431; DBE, Bd. 8, 1998, S. 672.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Theodor Hermann Schletter
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Schletter_975
Datum: 18.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.