Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. et Lic. theol. Georg Hermann Schnedermann

Lebensdaten

Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

Bildquelle: Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

geb. 03.07.1852 in Chemnitz
gest. 14.01.1917 in Leipzig

Lebenslauf

Studium

  • 1872-1875 Studium der Theologie an den Universitäten Leipzig und Erlangen

Qualifikation

  • 1878 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: Die Controverse des Ludovicus Cappellus mit den Buxtorfen. Über das Alter der hebräischen Punctation. Ein Beitrag zu der Geschichte des Studiums der hebräischen Sprache.
  • 1880 Habilitation für Neutestamentarische Theologie an der Universität Leipzig
    Titel der Arbeit: De fidei notione ethica Paulina.

Akademische Karriere

  • 1880-1883 PD für Neutestamentarische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1883-1888 PD für Systematische Theologie an der Universität Basel
  • 1888-1889 PD für Neutestamentarische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1890-1917 aoProf für Neutestamentarische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Frank und Ritschl, Leipzig-Erlangen 1891.
  • Die Unzulänglichkeit der gegenwärtigen kirchlichen Unterweisung. Eine Denkschrift für Geistliche, Lehrer und Laien, Leipzig 1898.
  • Der christliche Glaube im Sinne der gegenwärtigen evangelisch-lutherischen Kirche. Methodisches Lehrbuch der Glaubenslehre als der Darstellung unsres eigenen Glaubens, 3 Tle., Leipzig 1902.
  • Jesu Verkündigung und Lehre vom Reiche Gottes in ihrer geschichtlichen Bedeutung, 2 Bde., Leipzig 1893-95.
  • Das Judenthum in den Evangelien : eine Einführung in das geschichtliche Verständniss der Lehre Jesu, 2. mit einer neuen Einl. vers. Ausgabe, Leipzig 1900.

Weitere Informationen

  • 1875-77 Erzieher am Genfer See und in Westfalen bei Fürsten zu Salm-Horstmar, 1877-80 im Kandidatenseminar zu St. Pauli in Leipzig
  • Mitarbeit an "Neue kirchliche Zeitschrift" und Mitherausgeber von "Die Lehre des Talmud"

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 1124, 268-270; DBA II, Fiche 1168, 385-388.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Georg Hermann Schnedermann
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Schnedermann_982
Datum: 18.04.2019


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.