Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. med. Karl Sudhoff

Lebensdaten

Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

Bildquelle: Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

geb. 26.12.1853 in Frankfurt/Main
gest. 08.10.1938 in Salzwedel
Konfession: reformiert
PND: 118853279

Lebenslauf

Studium

  • 1871-1876 Studium der Medizin an den Universitäten Tübingen und Erlangen

Qualifikation

  • 1875 Promotion zum Dr. med. an der Universität Erlangen
    Titel der Arbeit: Über das primäre multiple Carcinom der Knochensystems.

Akademische Karriere

  • 1904-1905 nplaoProf an der Medizinischen Akademie Düsseldorf
  • 1905-1913 planmäßiger außerordentlicher Professor für Geschichte der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1913-1918 oHonProf für Geschichte der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • 1918-1925 oProf für Geschichte der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Ämter

  • 1922-1923 Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Mitglied des ComitÃénternational d'Histoire des Sciences

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Mitglied der NSDAP

Publikationen (Auswahl)

  • (Hrsg.) Paracelsus. Sämtliche Werke. 1. Abteilung: Medizinische, naturwissenschaftliche und philosophische Schriften, 14 Bde., München 1922-1933.
  • Kurzes Handbuch der Geschichte der Medizin, Berlin 1922.
  • Beiträge zur Geschichte der Chirurgie im Mittelalter. Graphische und textliche in mittelalterlichen Handschriften, 2 Bde., Leipzig 1914-1918.

Weitere Informationen

  • 1878-1883 praktischer Arzt in Bergen bei Frankfurt/Main
  • 1883-1905 praktischer Arzt und Hüttenarzt in Hochdahl bei Düsseldorf
  • 1901 Ernennung zum Sanitätsrat
  • Beiträge zur Paracelsus-Forschung und zur Geschichte verschiedener medizinischer Disziplinen
  • bedeutendster Medizin-Historiker seiner Zeit

Biographische, autobiographische Literatur

  • Aus meiner Arbeit, in: Archiv für Geschichte der Medizin 21 (1929), S. 333-387.
  • Brunn, Walter von, Nachruf auf Karl Sudhoff, in: Sudhoffs Archiv 3 (1938), S. 338-342.
  • Diepgen, Paul, Karl Sudhoff. Leben und Wirken eines großen Meisters, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Karl-Marx-Universität Leipzig, Mathematisch-naturwissenschaftliche Reihe 5 (1955/56), S. 23-25.
  • Rodekirchen, Dirk Friedrich, Karl Sudhoff (1853-1938) und die Anfänge der Medizin-Geschichte in Deutschland, Köln 1992.
  • Thom, Achim, Karl Sudhoff und das Leipziger Institut für Geschichte der Medizin, in: ders./Riha, Ortrun (Hrsg.), 90 Jahre Karl-Sudhoff-Institut an der Universität Leipzig, Freilassing 1996, S. 20-28.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 9, S. 625.; Kürschner 1931, Sp. 2972 f.; DBA I 1248, 321-323.; DBA II, Fiche 1287, 221-232.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Karl Sudhoff
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Sudhoff_162
Datum: 14.12.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.