Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. Benjamin Gotthold Weiske

Lebensdaten

geb. 08.08.1783 in Schulpforta
gest. 17.01.1836 in Leipzig
Konfession: evangelisch (?)
PND: 10069859X

Lebenslauf

Studium

  • 1801-1805 Studium: Philologie in Leipzig

Qualifikation

  • 1818 Habilitation für Philologie an der Universität Leipzig

Akademische Karriere

  • 1818-1836 aoProf für Philologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Oratio de Haloneso Demostheni, cui vulgo abiudicatur, vindicata, Lübben 1808.
  • De praepositioniubus Graecis commentatio, Görlitz 1809.
  • De Hyperbole Errorum in Historia Philippi Amyntae Filii commissorum Genetrice, Meißen 1819.
  • (Hrsg. von Hermann Leyser) Prometheus und sein Mythenkreis. Mit Beziehung auf die Geschichte der griechischen Philosophie, Poesie und Kunst, Leipzig 1842.

Weitere Informationen

  • 1805 Conrektor des Lyceums zu Lübben; 1808 Subconrektor und 1809 Conrektor des Gymnasiums zu Görlitz; 1810 vierte und 1814 dritte Professur an der Meißner Fürstenschule
  • wegen einer schweren Krankheit gab er 1818 die Stelle in Meißen auf und wirkte als außerordentlicher Professor in Leipzig in kleinem Kreise; 1830 Direktor des Philologischen Seminars der Universität Leipzig; Direktor der Antiquarischen Gesellschaft; Präfes der und wissenschaftliche Tätigkeit in der Lausitzischen Gesellschaft

Biographische, autobiographische Literatur

  • Mossdorf, Bernhard, Herrn Professor Benjamin Gotthold Weiske bei seinem Abschiede von Meissen hochachtungsvoll gewidmet, Meißen 1818.
  • Verzeichniß der von Herrn M. Benj. Gotth. Weiske hinterlassenen Büchersammlung, die nebst vielen Büchern aus verschiedenen Fächern der Wissenschaften und Künste den 24. May versteigert werden, Leipzig 1836.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 1345, 185-193; ADB, Bd. 41, 1896, S. 551.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Benjamin Gotthold Weiske
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Weiske_1311
Datum: 14.11.2018


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.