Professorenkatalog der Universität Leipzig - Die Professoren-Datenbank für Leipzig
Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium



Prof. Dr. phil. et theol. Gottlieb Adolf Harleß

Lebensdaten

Universitätsarchiv Leipzig, df001998

Bildquelle: Universitätsarchiv Leipzig, df001998

geb. 21.11.1806 in Nürnberg
gest. 05.09.1879 in München
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 118720414

Lebenslauf

Studium

  • seit 1823 Studium: Philosophie, Philologie und Theologie in Erlangen und Halle

Qualifikation

  • Promotion zum Lic. theol. an der Universität Erlangen
  • 1828 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Erlangen
    Titel der Arbeit: De creatione ex nihilo.
  • 1829 Habilitation für Philosophie und Religionsgeschichte an der Universität Erlangen
    Titel der Arbeit: Scholasticorum nobiliorum quae fuerung de malo ejusque origine sententiae.
  • 1830 Habilitation für Theologie an der Universität Erlangen
    Titel der Arbeit: De revelatione et fide.

Akademische Karriere

  • 1833-1836 aoProf für Neutestamentliche Exegese an der Universität Erlangen
  • 1836-1845 oProf für Neutestamentliche Exegese an der Universität Erlangen
  • 1845-1850 oProf für Dogmatik, Exegese und Ethik an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Vorsitzender des Kollegiums der Leipziger Missionsanstalt

Weitere Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Abgeordneter der Bayerischen Ständekammer seit 1840
  • Vizepräsident des Sächsischen Landeskonsistoriums 1850-1852
  • Vizepräsident des Bayerischen Oberkonsistoriums 1852-1879

Publikationen (Auswahl)

  • Commentar über den Brief Pauli an die Ephesier, Erlangen 1834.
  • Theologische Encyklopädie und Methodologie vom Standpunkte der protestantischen Kirche, Nürnberg 1837.
  • Jesuitenspiegel oder hat man Ursache sich vor den Jesuiten zu fürchten?, Erlangen 1839.
  • Christliche Ethik, Stuttgart 1842.
  • Bruchstücke aus dem Leben eines süddeutschen Theologen, 2 Bde., Bielefeld 1872-1875.

Weitere Informationen

  • seit 1838 Herausgeber der von ihm begründeten "Zeitschrift für Protestantismus und Kirche"
  • in der Ständevertretung trat er gegen die kirchenpolitischen Maßnahmen, besonders im sogenannten Kniebeugestreit, des Ministers Abels auf, woraufhin ihn dieser 1845 als Konsistorialrat nach Bayreuth versetzen ließ
  • seit 1847 Pfarrer der Nikolaikirche in Leipzig, seit 1850 Oberhofprediger in Dresden und Geheimer Kirchenrat im Kultusministerium
  • nahm an den 1852 begonnenen Zusammenkünften der deutschen Kirchenregierungen der Eisenacher Konferenz teil und strebte den Zusammenschluss der lutherischen Kirchen an
  • 1879 in den Ruhestand versetzt
  • Begründer der Erlanger Schule der lutherischen Theologie
  • als Vorsteher der bayerischen evangelischen Kirche setzte er eine feste Bekenntnispflicht, eine Gottesdienstordnung und ein neues Gesangbuch durch
  • als entschiedener Vertreter der Bekenntnisschule widersetzte er sich der Umgestaltung des Schulsystems
  • in Halle schloss er sich der Erweckungsbewegung an
  • sein Großvater war der Philologe und Hofrat Gottlieb Christoph Harleß
  • war beteiligt an der Gründung der Studentenverbindung Utenruthia

Biographische, autobiographische Literatur

  • Heckel, Theodor, Adolf von Harless: Theologie und Kirchenpolitik eines lutherischen Bischofs in Bayern, München 1933.
  • Mohaupt, Lutz, Dogmatik und Ethik bei Adolf von Harless: ein Beitrag zu der Problemverknüpfung von Erfahrungstheologie und Zwei-Reiche-Lehre im Neuluthertum, Hamburg 1971.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 474, 383-384; DBA II, Fiche 524, 200-225; NDB Bd. 7, S. 680f.; ADB Bd. 10, S. 763-766.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Gottlieb Adolf Harleß
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/vonHarless_1236
Datum: 22.06.2017


Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.