>> home
>> BBZ
>> Universität Leipzig
Sitemap | Impressum | Contact

Research Projects

Etablierung einer Halbleitertechnologie für die Entwicklung von 3D- Mikrokavitätenmultielektrodenarrays (MCA)

Establishment of a semiconducter technology for the development of 3D-microcavity-multielectrode-arrays (MCA)

Prof. Dr. Andrea A. Robitzki, Dipl.-Biochem. Daniel Kloß, Dipl.-Biochem. Heinz-Georg Jahnke, Dr. Andrée Rothermel, Dipl.-Ing. Michael Fischer (ZMN, TU Ilmenau)

In diesem Projekt wurde ein neuer 3D-Mikrokavitätenchip (MCA, MicroCavityArray)mit einer 4-Elektroden-Konfiguration für dreidimensionale in vitro Gewebe entwickelt und gefertigt. In diesen MCA können Sphäroide mit einem Durchmesser von 100- 800 µm positioniert und impedimetrisch und elektrophysiologisch vermessen werden. Es konnten diverse 3D in vitro Tumourmodelle sowie inerte kugelförmige Körper (Referenz) impedimetrisch charakterisiert werden. Zudem ist es gelungen den Einfluss von Wirkstoffen an 3D Kardiomyozytensphäroiden unter Einsatz dieses 3D-Chipsystems elektrophysiologisch abzuleiten.

Weiterführung: ja

Finanzierung: DFG-SFB 610/Z5