>> home
>> BBZ
>> Universität Leipzig
Sitemap | Impressum | Contact

Research Projects

Adiponektin-Mimetika als neuartige Wirkstoffe in der Behandlung von Adipositas und deren Folgeerkrankungen: Entwicklung eines neuen Nano Pillar-basierten kontrollierten, gesteuerten Peptid-basierten Wirkstofffreisetzungssystems

Adiponectin-mimetica, novel drugs for the treatment of adipositas and secondary diseases: development of a novel nano-pillar based controlled and directed peptide based drug delivery system

Prof. Dr. Andrea A. Robitzki, Dr. Randy Kurz, Dr. Anselm Sickinger, Prof. Dr. Annette G. Beck-Sickinger (Institut für Biochemie)

Fokus des Projektes ist die Entwicklung, Validierung und der Einsatz eines Nano Pillar bzw. Nanoporen-Mikrosystems zur kontrollierten und steuerbaren Peptid-Mimetika-Freisetzung über Nanoporen. Das Entwicklungsprojekt beschreibt einen Ansatz eines Mikrosystems mit implementierten Nanostrukturen zur kontrollierten Freisetzung neuartiger Peptid-basierter Therapeutika im Krankheitsfeld Adipositas. Die Formung und Implementierung sowie Funktionstestung eines neuen aktivierbaren und steuerbaren Polymers ist wesentlicher Bestandteil und wurde zum Patent angemeldet.

Weiterführung: ja

Finanzierung: EFRE / SMWK